bitte besprich das ergebis eingehend mit deinem arzt. es kann nicht angehen, daß du dir unnötige sorgen machst, welche deinen zustand womöglich verschlechtern. die psyche spielt auch eine sehr große rolle bei ms. hole notfalls eine zweite meinung ein, bei einem arzt der sich die nötige zeit nimmt, dir alles genau zu erklären. es ist gut möglich, daß du gar keine ms hast und es vor 20 jahren eine fehldiagnose war. alles gute!

...zur Antwort

bevor du gar keine trägst, versuche es einmal mit den stützstrümpfen aus dem diskounter. ich trage sie jeden tag und empfinde sie als recht angenehm. wären vielleicht ein guter kompromiß bevor du gar keine trägst. außerdem jeden tag beine mehrmals kalt abduschen. alles gute!

...zur Antwort

du mußt dir keine sorgen machen. wäre der joghurt aus rohmilch, müßte es draufstehen. habe ein bisschen mehr vertrauen in dich und das leben auch nach schlechten ereignissen. wünsche dir alles gute.

...zur Antwort

würde mich sofort mit dem arzt in verbindung setzen und mir gleichzeitig noch eine zweite meinung holen. sonst bist du ständig unsicher und beunruhigt, was dir und dem kind auch schadet. alles gute!

...zur Antwort

also der körper einer schwangeren vollbringt höchstleistungen und braucht ständig energie sowie das wachsende baby. es bilden sich ständig neue zellen. außerdem schwächelt gerne der kreislauf. wenigstens ein müsli, joghurt oder ein glas milch sollte sie schon zu sich nehmen. es gibt soviel möglichkeiten, sich morgens schon gesund zu ernähren.

...zur Antwort