Schwanger und Schwindelig + Herzrasen

2 Antworten

es könnte sich um einen kaliummangel handeln. durch die hitze verlierst du kalium. viel trinken und bananen essen dürfte dir in diesem fall helfen. alles gute!

In der Schwangerschaft kommt es schon mal zu Turbulenzen,bedingt durch die Hormone und dem kleinem was da in dir wächst.Es gibt immer mal solche Tage.Du solltest dich nicht zu sehr beunruhigen.Es gibt immer noch die Möglichkeit ,wenn es ganz schlimm ist einen Notarzt zu rufen oder in ein Krankenhaus zu fahren.Wenn es dir nicht gut geht ,dann solltest du dich hinlegen oder hinsetzen und was trinken ,damit du nicht umfällst.

Alles Gute für euch beide wünscht dir Bobbys :)

Vielen Lieben dank für deine Antwort. Ich denke auch das es wegen den Hormonen bzw. Kreislauf zu tun hat :))

0
@strawbeery87

Bleib ganz ruhig es ist normal ,glaub mir und genieße diese Schwangerschaft :o)

0

Hallo ich habe Kreislaufprobleme, Schüttelfrost und Herzrasen, machmal auch Herzstolpern!

Guten Tag,

Ich bin 20 Jahre alt und arbeite als Kaufmann im Einzelhandel wo ich den ganzen Tag stehen muss und rumrennen muss.

Ich habe vor 6 Wochen das erste mal diese Symptome gehabt.

Mir wurde es plötzlich ganz komisch und ich wurde völlig schlapp, dann kahm Schüttelfrost hinzu und mein Herz fing an zu rasen.

Im Krankenhaus konnte nichts festgestellt werden denn meine Blutwerte waren ok mein Herzschlag und Kreislauf war stabil, genauso wie mein Puls und Blutdruck!

Jetzt gestern ist das gleiche shcon wieder passiert und ich war wieder im Krankenhaus und sie hatten nichts feststellen können

Ich ging gestern meinem Hobby nach den ganzen Tag, dabei mus ich mich viel anstrengen, doch es hat nichts mit Kraftsport oder Leistungssport zu tun. Ich bin meistens am graben mit einer Schaufel oder Pickel. Danach war ich sehr schlapp obwohl ich ein Mensch bin der immer Aktib ist, ich werde eigentlich nicht schnell müde! Dann musste ich noch was mit meiner Freundin gestern unternehmen, ich tat es mit großer Mühe, doch ging es mir sehr schlecht.

Ich weiss einfach nicht woran es liegen kann das dies plötzlich auftritt ist es meine Psyche die mich so hochputscht wenn ich so Symptome bekomme?

Mach ich einfach zu viel und bedankt sich deswegen mein Körper dafür?

Kann es an der Hausstauballergie liegen die ich habe, ist zwar nur leicht, aber ich mache nichts dagegen und merke manchmal Morgens mir fehlt die Luft und atme tief ein oder räuspere und Huste.

  • Oder was auch der Fall ist, ich habe vorher 1 Jahr lang Kraftsport betrieben und nun war ich schon 3 Monate nicht mehr trainieren wegen meinem neuen Hobby und habe bisher fast 7 Kilo verloren (Muskelmasse)

Dann hatte ich auch noch eine Clamydieninfektion zwischendurch in den 3 Monaten wo ich Doxicyclin 200 genommen habe.

Ich hoffe irgendwer weiss was und kann mit helfen, es ist sehr beängstigend für mich!

liebe grüße Benny :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?