Es kann beim Tragen einer Spirale tatsächlich zu solchen Veränderungen der Blutung kommen. Auch das Einsetzen von Schmierblutungen anstatt richtiger Blutungen soll normal sein. Wenn du dich unsicher fühlst, kannst du bei deinem Frauenarzt vorsprechen. Aber so viel ich weiss ist das normal.

...zur Antwort

Du musst zum Arzt gehen. Deine Schleimhaut ist jetzt schon so stark angegriffen, wenn du noch länger wartest, wird es noch schlimmer. Hast du den Säuregehalt deiner Haut durch zu viel Seife zerstört? Dann solltest du in Zukunft Intimwaschlotion verwenden, die ist für die Haut auf jeden Fall besser. Und morgen gehst du zum Arzt, sei so gut.

...zur Antwort

Dungapu meint das könnte die Leber sein, aber dann wüsstest du bestimmt schon länger, dass du Probleme mit der Leber hast. Denn das müsste schon ziemlich massiv sein. Entweder hast du eine bestimmte Allergie, Hausstaub oder Katzenallerdie, sogar Heuschnupfenallergie kann auf der Haut Juckreiz verursachen, oder aber du hast einfach nur sehr trockene Haut. Mit den Pflegemitteln würde ich an deiner STelle auf jeden Fall mal auf unparfümiert und ohne Konservierungsstoffe umsteigen, um die Haut nicht noch zusätzlich zu reizen.

...zur Antwort

Da wo du die Muskeln trainiert hast, da verschwindet das Fett. Und die Kalorien, die du zuviel aufnimmst, lagern sich dann eben woanders ab. Versuch ein wenig, Kohlenhydrate einzusparen. Ich weiß, als Sportler soll man mehr Kohlenhydrate zu sich nehmen, aber das gilt eher für Profisportler. Unsereins darf ruhig daran sparen.

...zur Antwort

In der Nase bitte nicht herumdrücken oder irgendwie versuchen, das Ding zu öffnen. Erstmal ist es sehr sehr schmerzhaft (hast du bestimmt auch schon festgestellt) und zweitens ist die Infektionsgefahr doch relativ groß. Überlass die Behandlung des Abszesses dem Arzt. Wenn du mit dem einen nicht zufrieden bist, kannst du immer noch einen anderen wählen - vielleicht gar einen HNO. Gute Besserung.

...zur Antwort

Bloß keine Tabletten. Das sind die Kohlenhydrate, die du in deiner letzten Mahlzeit zu dir genommen hast, die signalisieren dem Körper, dass Nachschub nötig ist. Wenn du nichts essen wilslt, genügt es auch, ein oder zwei Gläser Wasser zu trinken. Das vertreibt das Magenknurren sehr zuverlässig.

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass sie es muss, aber ich würde es ihr schon empfehlen. Sie setzt sich sonst einem unsinnigen Risiko aus, sei es nun beim Röntgen, beim Spritzen oder anderen Tätigkeiten, bei denen sie einfach Gefahr läuft, ihrem Baby, eurem Baby und sich selbst zu schaden. Ein klärendes Gespräch mit dem Arbeitgeber wäre da schon angebracht.

...zur Antwort

Das liegt allerdings auch daran, dass die Ernährung nicht optimal ist. Dünne Menschen leiden doch häufiger unter Mangelerscheinungen, weil sie einfach nicht ausreichend essen. Das steigert natürlich das Osteoporose Risiko.

...zur Antwort

Es gibt diverse Tees, die helfen sollen, eine Blasenentzündung auszukurieren. Neben dem typischen Harnwegs-Tee gibt es auch noch Brennesseltee oder, wie man dir schon empfohlen hat Bärentraubenblättertee. In der Apotheke bekommst du diese Tees. Viel Trinken ist das A und O bei einer Blasenentzündung, anders bekommst du die Keime nicht heraus.

...zur Antwort

Menschen, die ein nicht sehr stabiles Nervenkostüm haben, vererben diese Eigenschaft schon an ihre Kinder weiter. Daraus kann auch entstehen, dass sich Depressionen bilden, wenn zuviel auf den einzelnen einstürmt. Wichtig ist, wer weiß, dass er mit Depressionen ein Problem hat, er sich fachkundige Hilfe holt. Von alleine findet man aus diesem Loch nicht mehr heraus. Also ein Psychotherapeut oder ein Psychiater sind die richtigen Ansprechpartner.

...zur Antwort

Bei jeder Blutuntersuchung hätte schon festgestellt werden können, dass es sich um Blutkrebs handelt, oder aber nicht. Warst du in den letzten Jahren niemals zum Blut abnehmen beim Arzt? Dann wird es höchste Zeit. Es muss nicht unbedingt Blutkrebs sein, niedrige Eisenwerte kommen ebenso in Frage wie leichte Depressionen. Es hilft nichts, du musst danach schauen lassen. Dir wünsche ich jedenfalls gute Besserung.

...zur Antwort

Da dein Vater wohl schon älter ist, bereits einen Schlaganfall hatte und sich doch relativ stark angeschlagen hat, würde ich an seiner Stelle den Hausarzt aufsuchen, der nach einigen kleinen Tests schnell herausfindet, ob alles in Ordnung ist. Bei Senioren ist es besser man geht lieber einmal mehr zum Arzt als dass man ein Risiko eingeht. Gute Besserung für deinen Vater.

...zur Antwort

Sie wird es von selbst nicht schaffen, mit dem Hungern aufzuhören und sollte dringend in eine therpaie gehen. Sie wird aber warscheinlich nicht auf dich hören, wenn du ihr das vorschlägst, vielleicht könntest du mit einer Person reden, die ihr sehr wichtig ist (Vater, Mutter) Diese haben durch ihre Sorgfaltspflicht sowieso zu reagieren und ihre Tochter vor Schaden, falls möglich, zu bewahren. Da sie vor der Grenze zur Magersucht steht, scheint mir das angebracht.

...zur Antwort

Hämorrhoiden kann man auch mit Faktu Salbe lindern. Die wird teilweise aufgetragen, teilweise wird sie eingeführt. Die Wäsche kann ein wenig verschmutzt werden, das halte ich aber nicht für sehr schlimm. Ansonsten solltest du bei deiner Ernährung darauf achten, Vollkornprodukte zu dir zu nehmen, Rohkost, Milchprodukte. Wenn du davon mehr zu dir nimmst, werden dich auch deine Hämorrhoiden in Ruhe lassen. Viel Glück dabei.

...zur Antwort