Ergänzend zu den anderen Antworten, möchte ich noch erwähnen, dass auch krankheitsbedingte Defizite im Körper Allergien fördern können. Es kann durchaus Sinn machen, neben den gängigen Allergietests noch ein Blutbild machen zu lassen.

...zur Antwort

Zusätzlich zu einer medizinischen Behandlung, kannst Du kurze Umschläge mit Essigwasser machen. Und Du solltest auf die Zufuhr von essentiellen Fettsäuren achten (z.B. Rapsöl). Pflege- und Reinigungsprodukte sollten den Ph-Wert der Haut nicht verändern.

...zur Antwort

Es gibt in der Homöopathie hervorragende Heuschnupfenmittel. Man kann natürlich auf ein Komplexmittel aus der Apotheke zurückgreifen- ich würde aber den Besuch bei einem seriösen Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Homöopathie vorziehen. Die Behandlung sollte rechtzeitig vor der Heuschnupfensaison beginnen um optimale Ergebnisse zu erzielen. Eine Behandlung im Sinne der klassischen Homöopathie sollte auch evtl. Ursachen ansprechen und den Körper des Kindes zur Selbstheilung anregen.

...zur Antwort

Du kannst auch das Medikament mit einem Glas Milch einnehmen. Die Wirkung wird allerdings evtl. schwächer ausfallen und es kann länger dauern bis das Medikament wirkt. Ansonsten, sollte man bei empfindlichem Magen die wenigsten Medikamente nüchtern einnehmen. Es ist gut viel Wasser zutrinken und auf zusätzliche magenreizende Stoffe, wie Kaffee und scharfe Gewürze zu verzichten (wie Du selbst schon geschrieben hast). Ich komme, persönlich, immer noch am besten mit Ibuprofen klar.

...zur Antwort

Die Wissenschaft hat bis heute nur einen Teil der Aminosäuren entschlüsseln können. Du wirst bei fleischloser Ernährung also nie ganz sicher sein können, dass Du dem Körper alle nötigen Nährstoffe zuführst. Ich ,persönlich, bevorzuge die fleischarme Ernährung.

...zur Antwort

Bei diesen Moor-Wärmflaschen wird nur die Fähigkeit zur Wärmespeicherung der Masse genutzt. Bei einer richtigen Fangopackung werden zusätzlich Heilstoffe an die Haut abgegeben. Es kommt also darauf an welche Therapie, Du für die jeweiligen Leiden nutzen willst. Es gibt auch die Möglichkeit einen warmen Wickel mit Heilerde oder Moor (Peloide) anzuwenden. Geht es Dir nur um die Wärme, reicht eine normale Wärmeflasche oder ein Umschlag mit Kartoffeln vollkommen aus.

...zur Antwort