ich hab herpesbläschen am kinn... muss das schnell loswerden

1 Antwort

Hallo mimimi. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Ginseng Balsam gemacht. Der ist nicht nur bei Herpesbildung gut anwendbar sondern verhindert eventuelle Narbenbildung und beeinflusst sehr positiv den Stoffwechsel in der Haut. Der kann auch als gesamte Gesichtspflege angewendet werden. Mehr kannst du unter www.TeamEmsland.de erfahren. Gruß: W.Sch.

Ginseng Wurzel - (Haut, Herpes) Bilduntertitel eingeben... - (Haut, Herpes)

Blinddarm op, schmerzen im Krankenhaus

Hallo ihr lieben,
Ist zwar etwas seltsam das hier jetzt zu schreiben/ fragen aber ich weiß mir gerade echt nicht zu helfen. Mir wurde Sonntag der Blinddarm entfernt über drei kleine Löcher im Bauch. Das bauchfell war wohl auch schon entzündet. Jetzt liege ich hier wie gesagt seit Sonntag im Krankenhaus, bekomme Schmerzmittel, habe aber immer noch starke Schmerzen, was ich den Ärzten auch gesagt habe. Ich hatte auch meine Periode, die aber eigentlich vorbei sein müsste und trotzdem habe ich alle paar Stunden eine hell rote Blutung, ich glaube nicht, dass das noch von meiner Periode kommt. Auch das habe ich heute morgen den Ärzten gesagt mit der bitte, dass mal ein gyn. Drauf schaut. Darauf hin wurde mir dann gesagt? Dass die Gebärmutter, etc bei der op angeschaut wurde und alles gut aussah, jetzt wollen sie morgen nochmal ein Blutbild machen und wenn das gut ist darf ich heim und soll dann zu meinem fa gehn. Aber es kann doch nicht sein, dass keiner wirklich schaut, kein Ultraschall vom Bauch nichts, nur Schmerzmittel. Bin jetzt echt am überlegen ob ich mich selbst entlassen soll, damit ich wenigstens zu meinem Hausarzt gehen kann. . Vielleicht hat mir ja jemand einen Rat Liebe grüße und vielen Dank

...zur Frage

Ausschlag: Was kann das sein? Meine Ärzte haben keine Ideen mehr...?

Guten Abend,

vielleicht hat einer von Euch eine Idee...

Ich war nun schon bei mehreren Ärzten und keiner hat eine Idee, was der Auslöser sein kann. Genau vor einem Jahr fingen die Probleme an, über den Winter war alles gut, jetzt ist der Ausschlag wieder da.

Ich habe wie man sieht sehr helle Haut, habe auch eine Sonnenallergie meist aber im Hochsommer, wenn ich vergessen habe nachzucremen.

Den Ausschlag bekomme ich immer an der rechten Hand (gleiche Region) und am linken Ellenbogen (ebenfalls die gleiche Stelle). Nun habe ich zudem noch runde, rote Stellen an der linken Hand, am Hals, am rechten Oberarm, oben links am Rücken und im Dekoltee bekommen. Ich trage aktuell immer ein Top unter meinen leichten Pullovern, das Top bedeckt die beschriebenen Stellen nicht. Ansonsten habe ich am Rumpf, den Beiden oder meinem restlichen Körper (bisher) keine Stellen. Deshalb überlege ich, ob es auch etwas mit der Sonne zutun haben könnte, es war ja in den letzten Tagen extrem sonnig - davor hatte ich nichts...

Ich habe eine SD Unterfunktion, Hashimoto, PCOS und eine Insulinresistenz. Nehme L-Thyroxin Henning 100, Metformin 1000 2x täglich und die Pille. Vor 14 Tagen hatte ich eine Zahn-OP unter Sedierung, Metformin schleiche ich gerade wieder ein. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende, kommende Woche ziehe ich ins Ausland, somit muss ich wohl hoffen, dass es wieder verschwindet oder das ich morgen noch spontan einen Termin bei einer anderen Dermatologin bekomme. Verschrieben habe mir die Ärzte bisher alle Cortison Cremes und eine Anti-Allergikum.

Wer Ideen oder Tipps hat - ich bin für jeden Rat dankbar!

...zur Frage

Dicker Hals, schwerer Hals, Schluckbeschwerden, Atembeschwerden, Übelkeit, Nackenschmerzen

Hallo, ich möchte mich kurzfassen und Rat einholen. Habe lange schon Nackenschmerzen, habe Physiotherapien hinter mir, Brachten mäßig Erfolg. Am Donnerstag durchfuhr ein stechender kalter Schmerz meine rechte Schulter bis zum Ohr und im Schlüsselbein, seitdem habe ich das Gefühl mein Hals schwillt zu. Ich bekomme gut Luft, nur wenn ich den Mund öffne dann fühlt es sich an als kramnpft es im Rachen. Schwer zu sagen, tut mir leid. Ich bin nur noch müde, wil schlafen schlafen schlafen und gestern auf einmal, da wurde mir schwindlig und schlecht. Die Übelkeit ging vom Nacken aus. Ich hoffe man versteht wie ich das meine. Heute Morgen beim HA gewesen der meinte nur Wärmen und Sport machen, aber wenn ich den Kopf nach vorn neige, fühlt sich alles direkt unter Kinn und Kieferknochen total dick und schwer an. Was kann das denn sein? Er hat nicht abgetastet nur geguckt? Meine Stimme ist sehr heiser, Halsschmerzen habe ich keine, aber ich leide seit Langem unter chronischen leichten Rachenentzündungen und 'festen Stimmbändern' habe das dicke Gefühl dort schon immer mal wieder. Habe durch einen Bekannten den Verdacht wegen Schilddrüse oder Bandscheibenvorfall, ist das möglich? (bin 29,w, Bürokauffrau) Hat jemand Erfahrung, wie fühlt sich das an? Oder doch nur ein Nerv eingeklemmt? Mir fällt noch ein wenn ich ganz tief einatme fühlt sich Hals und Brustkorb an als sind sie zu klein für so viel Luft. Es drückt und spannt, so wie wenn man ganz viel Luft in einen Luftballong reinpustet der aber aus Plastik ist. Es ist so schwer zu sagen. Mein Kieferknochen selbst ist auch ganz schwer und zu den Ohren und in den Ohren drückt es. Manchmal auch Tinnitus und manchmal wird eine Gesichtshälfte kalt. Habe das alles erwähnt habe aber das Gefühl nicht ernst genommen zu werden. Orthopäde gab mir Termin in drei Wochen. HA meint alles ok - was kann ich tun? Meine Zunge schmeckt manchmal nichts und manchmal habe ich eine Metallgeschmack im Mund. Bin langsam ratlos. Mich belastet nichts, alles super, bis auf das jetzt. Stellt man Krebs im Mund oder Kehlkopf und eine Schilddrüsenkrankheit durch einen HNO Termin fest? Und kann das doch alles ein eingeklemmter Nerv sein? Hab auch seit Donnerstag so ein pulsieren jeweils links und rechts am Hals in den Kopf rein. Das ist wie wenn jemand mit der Hand die Venen zudrückt und das Blut schwer durckommt. KLingt alles ganz komisch, aber weiß es gerade im Eifer nicht anders zu beschreiben. Doch lange geworden, das tut mir Leid hoffe man kann mich verstehen und jemand hat einen Rat.

Danke!

...zur Frage

Wie erkennt man Herpes?

Ich habe zwei raue Stellen auf der Oberlippe. Ich creme sie regelmäßig mit Niveacreme ein. Ist das nur eine trockene Lippe oder gar Herpes? Ich erkenne keine Bläschen.

...zur Frage

Ausschlag oder Herpes

Hallo, ich habe seit längerer Zeit ein Problem mit meiner Haut. Ich habe an meinem Mundwinkel ein paar Flecken die man kaum sieht, doch in einem Zeitraum von ca. Zwei Wochen bilden sich Pickel daraus. Nach dem ausdrücken heilen sie wieder ab doch die Flecken bleiben und das ganze startet von vorne. links über dem Kinn habe ich das selbe Problem. Gespannte haut oder kribbeln merke ich aber nicht wie es ja bei Herpes der Fall ist

...zur Frage

Tipps, Tricks - und Erfahrungen zum Thema "Lippenherpes" - Welche Ursache hat "Lippenherpes"?

Mit welchen "Sachen" kann man dies behandeln? Was ist die Ursache?

Weitere Infos wären hilfreich - DANKE !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?