Bitte nicht selber herumdrücken. Mach einen Termin beim Arzt aus und lass erst mal schauen, was das ist. Stell dir mal vor, du würdest am Penis noch eine Entzündung bekommen- das würde ganz schön weh tun. Lass es also bleiben und übergib die Sache dem Fachmann. Ist ganz bestimmt besser. Alles Gute.

...zur Antwort

Ein gut trainierter Trinker kann schon mehr vertragen als ein unbedarfter Mann, der nur mal so zur Wiesen geht. Bei dem einen ist ein Maß schon mehr als genug, ein anderer verträgt zwei oder gar drei Maß. Du solltest dein Pensum eigentlich kennen. Und dabei auch bleiben und nicht versuchen, es noch zu toppen. Eine Alkoholvergiftung ist eine sehr unangenehme und auch peinliche Sache.

...zur Antwort

Wenn jemand ständig, immer und vor allem Angst hat, sollte er sich wirklich zu einer Psychotherapie entschliessen. Wenn du allerdings nur gelegentlich in Situationen gerätst, die dir Angst machen, kann es auch hilfreich sein, selber mit Hilfe von bestimmten Büchern, Übungen zu machen, um mit der Angst fertig zu werden. Ich habe mal den Tipp bekommen, die Angst einzuladen. Sie herzlich einzuladen und willkommen zu heissen, um dann selber zu sehen, dass sie doch in Wirklichkeit völlig unbegründet ist. Vor seiner Angst soll man nicht davonlaufen sondern aktiv drauf zugehen, dann entpuppt sie sich schließlich als völlig haltlos. Probliere es mal aus, vielleicht hilft es dir auch.

...zur Antwort

Gallensteine können sehr schmerzhaft sein. Die Schmerzen hat man im Oberbauch und wenn es gar eine Gallenkolik ist glaubt man, die Schmerzen fast nicht mehr aushalten zu können. Eine Magenverstimmung fällt längst nicht so heftig aus. Eine Magenverstimmung kann auch in ein oder zwei Tagen ausgeheilt sein, was bei einer Gallenkolik oder Gallensteinen überhaupt nicht der Fall ist.

...zur Antwort

Das könnte der Kreislauf sein. Du solltest den Kreislauf anregen, mit sportlicher Betätigung, Wechselduschen und gesunder Ernährung. Sollte es nicht besser werden, sagen wir mal in ein bis zwei Wochen, halte ich einen Termin beim Hausarzt für angebracht. Gute Besserung.

...zur Antwort

Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Wenn dein Sohn keine Probleme hat, mit schief stehendem Gebiss, Schmerzen oder irgend etwas, das euch Sorgen macht, dann hat es tatsächlich noch ein wenig Zeit. Wenn ihr natürlich wollt, dass die Angelegenheit schnell bereinigt wird, könnt ihr euch auch an der Zahnklinik einen Termin zum Röntgen geben lassen und den Kiefer durchchecken. Die stellen dann sehr schnell fest, ob ein Eingriff wegen der Weisheitszähne noch warten kann oder nicht.

...zur Antwort

Gut, dass du die Süßigkeiten weg lassen willst, die würden unter Umständen nämlich für Zahnschmerzen sorgen. Bis Mittwoch ist das auf jeden Fall in Ordnung. Der Zahnarzt macht eine Kariesbehandlung und danach kannst du wieder alles essen. Geh danach aber zwei Mal pro Jahr zum Zahnarzt, damit die kleinen Löcher auch möglichst gleich bemerkt werden.

...zur Antwort

Nimm Gurken aus dem eigenen Garten oder vom Bio-Laden. Gurken gehören zu der Sorte Lebensmittel, die so richtig viel gespritzt und behandelt werden. Das ist nicht gesund und kann sich bei dem einen oder anderen in ziemlich heftigen Reaktionen zeigen, wie eben auch bei dir. Nimm ungespritzte Gurken, dann müsste es besser werden.

...zur Antwort

Eine elektrische Schallzahnbürste hilft schon. Gerade wenn jemand viel Tee trinkt oder womöglich noch raucht, bildet sich doch viel Zahnstein. Mit der Zeit sieht das sehr unschön aus. Die Schallzahnbürste hilft bei der Mundhygiene schon enorm und beim Zahnarzt gibt es weniger Zahnstein-Probleme.

...zur Antwort

Krebs soll angeblich schmerzlos sein, zumindest in diesem Stadium wo noch Knubbel gebildet werden. Ich glaube auch nicht, dass es Krebs ist. Aber es könnte eine Zyste sein, entweder vom Kiefer oder vielleicht doch Lymphdrüsen- oder Talgverstopfungen. Entweder ist der Hausarzt zuständig oder der Zahnarzt. Aus der Ferne kann man da keine Diagnose stellen. Versuch es zuerst beim Hausarzt, wenn der nichts findet kannst du noch beim Zahnarzt vorbei denn eine Zyste am Kiefer halte ich auch nicht für ausgeschlossen. Alles Gute für dich.

...zur Antwort

Wenn du mit dem Produkt zufrieden bist, dann belass es doch dabei. Durch Versuche hin und her machst du deiner Haut nur Probleme. Wenn sie eine Creme verträgt, dann ist die Creme in Ordnung. Dann würde ich an deiner Stelle nicht herumexperimentieren.

...zur Antwort

Klar, Klimaanlagen sind Killer für unser Immunsystem. Sie sind geradezu prädestiniert, um Erkältungen zu begünstigen. Du kannst nichts dagegen tun, ausser , falls möglich die Klimaanlage auszuschalten und den ganz gewöhnlichen Temperaturanstieg oder -abfall mitzumachen. Wenn du auf Reisen bist, solltest du dich an die landesüblichen Temperaturen und Wetterkapriolen gewöhnen, das ist zwar unangenehm, aber gesünder im Vergleich zu Klimaanlagen.

...zur Antwort

Einzige Anlaufstelle ist ein Psychotherapeut. Sie soll sich schnellstens einen Termin holen und vom Hausarzt die Überweisung. Eine Therapie ist wirklich das einzig sinnvolle, bei Angstzuständen, Psychosen und anderen Störungen der Psyche. Dazu braucht man nun mal einen Facharzt. Aber bitte den Termin schnell ausmachen, sie sind rar und lange Wartezeiten sind eher an der Tagesordnung.

...zur Antwort

Rohkost ist generell schon in Ordnung. Nur für Menschen, die es nicht gewohnt sind, kann es schon Verdauungsschwierigkeiten geben. Entweder noch ein wenig geduldig sein, bis sich der Verdauungstrakt daran gewöhnt hat oder aber die Rohkostportion schon Mittags essen, dann ist das meiste bis zur Schlafenszeit vorüber.

...zur Antwort

Ich tippe auch auf den Biss einer Zecke. Die hinterlassen manchmal so komische Einstichstellen. Wichtig ist es, darauf zu achten, ob in den nächsten Wochen irgendwo am Körper rote Flecken auftauchen, sie müssen nicht unbedingt an der Stelle des Stiches sein. Wenn das der Fall ist, besteht die Gefahr einer Borreliose, dann solltest du zum Arzt gehen.

...zur Antwort