Zwei Ärzte blutabnahne

5 Antworten

Du kannst den Arzt wieder wechseln, das ist ja überhaupt kein Problem. Auch wegen des Bluttests wird dich keiner rausschmeißen. Aber warum hast du dem alten Hausarzt nicht gesagt, dass bereits vor kurzer Zeit ein Test gemacht worden ist? Der andere Arzt kann ihm die Ergebnisse doch problemlos übermitteln, warum willst du das 2x machen???

Wir haben freie Arztwahl. Du kannst Dir mehrere Male in einem Quartal von verschiedenen Ärzten Blut abnehmen lassen, die Kasse macht da ganz bestimmt keine Schwierigkeiten. Ich habe zur Zeit noch ungeklärte Symptome - mich schicken sie von Facharzt zu Facharzt. Die nehmen bei mir alle Blut ab. lg Lilo

Genau aber mit Überweisung, sonst kannst du nicht von Arzt zu Arzt zwitschen. Wer soll das denn bezahlen wenn jeder das machen würde?

Du warst zur VERTRETUNG bei einem anderen Arzt.

Du kannst weiter zu deinem Arzt gehen. Dich schmeißt keiner rauß.

Und du brauchst nichts zu bezahlen.

Das sollte kein Problem sein, da es eine Begründung für die Blutuntersuchung gibt.

Das dürfte wohl auf die Krankenversicherung ankommen die Du hast.Da gibt es leider Unterschiede.Bei meiner ist das kein Problem.Da aber der "neue" Hausarzt sozusagen ja nur Urlaubsvertretung war sollte es da eigentlich normalerweise kein Problem geben.Und ja,hinausschmeisen kann Dich die gesetzliche Krankenversicherung sicher nicht.Im schlimmsten Fall mußt Du eben in diesem Quartal beim "neuen" Hausarzt bleiben und kannst erst im neuen nächsten Quartal wieder zum alten wechseln.Am besten setzt Du Dich mal telefonisch mit Deiner Krankenversicherung in Verbindung und fragst da nach. Lg Retlawx

Was möchtest Du wissen?