Zu welchem Arzt muss ich? Schulterschmerzen

5 Antworten

Entweder erstmal zum Hausarzt, um dann eine Überweisung zum Orthopäden oder Chirurgen zu bekommen oder direkt zum Orthopäden oder Chirurgen.

Zum Orthopäden oder Sportmediziner.

Orthopäde, Sportmediziner.

Zuerst würde ich zum Hausarzt gehen, der überweist dann. Und bis zur Abklärung kein Sport mehr, der die Partie belastet.

Meine Freundin: Geh zum Physiotherapeuten. Rezept bekommst du beim Orthopäden!


Ich: Warte 1-2 Wochen trainier deine Schulter am besten nicht bzw. mach gar kein Krafttraining, schau obs dann wieder besser / weg ist. Wenn ja, dann versuch dich vor / während und nach dem Training zu dehnen!

Hatte diese Probleme selbst ^^ Aber ich hab mich dann einfach mehr aufgewärmt.. Hab das Aufwärmen immer auf die "leichte Schulter" genommen ;) Tja irgendwann hat man dann eben Schulterprobleme ;)

Viel Glück mit deiner Schulter!

Man kann nicht einfach zum Physiotherapeuten gehen! Man muss ja erst einmal die Ursache kennen! Und dazu muss man entweder zum Orthopäden oder zu einem Sportmediziner! Und dafür braucht man erstmal eine Überweisung vom Hausarzt! Und wenn jetzt eine Verletzung vorliegt, dann darf man erstmal gar nichts machen! Auch keine Physiotherapie, weil das dann erst ausheilen muss oder sogar operiert werden muss. Vielleicht ist ja die Rotatorenmanschette gerissen oder sie hat eine Aufsprengung im Akromeo-Clavikular-Gelenk!

Im Zweifel immer eh erstmal zum Hausarzt, damit er dich dann zu einem anderen Arzt überweisen kann. Bei vielen anderen wirst du nämlich ohne Überweisung eh wenig bis gar nichts.

Außerdem hat der Hausarzt - im Allgemeinen - die Übersicht, die man dafür braucht. Und im Zweifel kann er dir auch sofort helfen und überweist dich nicht weiter.

Bei Fachärzten wirst du sowieso Probleme haben, spontan einen Termin zu bekommen, der Hausarzt sollte auch spontan Zeit für dich haben.

Was möchtest Du wissen?