Zähne vergrößern lassen?

4 Antworten

Das macht jeder Zahnarzt, die Zähne werden überkront und Du musst das selbst bezahlen, da kosmetische Korrekturen die gesetzlichen Kassen nicht bezahlen. Lass Dir einen Kostenvoranschlag machen, kannst ja zur Kasse damit gehen und fragen, ob die etwas dazugeben.

Natürlich kann man Zähne mit einer Kunststoffumformung breiter machen und dadurch die Lücken schließen! Ich mache es seit siebzehn Jahren und es hält und sieht fantastisch aus. Die Vorteiel für die Patienten sind bestechend: schnell und ohne Schmerzen in einer Sitzung durchführbar und dadurch viel preiswerter als alle Alternativen, aber vor allem keine Beschädigung der Zahnsubstanz und dadurch gänzlich ohne Risiken und theoretisch auch wieder zu entfernen (theoretisch nur deshalb, weil noch nie jemand mit diesem Wunsch gekommen ist). Für viele Leute ist der Schritt zu Veneers zu groß, nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch wegen der Angst, dass man nachher mit dem Ergebnis nicht zufrieden wäre, aber damit leben müsste. Somit kann man die Umformung auch als Test für sich machen, nur ist das Ergebnis so toll, dass noch nie jemand kam und statt dessen Veneers haben wollte...

hallo, wie lief das bei dir denn ab? es wird heute bei mir gemacht und es hieß irgendwas mit verätzen, bin mir da aber nicht sicher. Meine Zahnärtzin meinte auch das dauert ca. ne std, da werden mir 2 Zähne verbreitert indem sie dies auffüllen (wie bei Löchern)

Wenn die Zähne kariesfrei sind, würde ich sie auf keinem Fall überkronen lassen, weil die Zähne beschliffen werden müssten und so wertvolle Zahnsubstanz verloren geht. Ich würde dir empfehlen: Lass dich beraten in Bezug auf Veneers. Das sind Verblendschalen aus Keramik, die in der Farbe angepasst werden können und die Lücken können so geschlossen werden. Bei Veneers wird nur wenig von der Zahnoberfäche weggenommen (eine zahnschonendere Variante als Kronen).Zuerst sollte der Zahnarzt Modelle anfertigen, um die Situation festzuhalten. Auf diesen Modellen kann ein sogenanntes "Wax up" gemacht werden d.h. man simuliert die Situation, die hergestellt werden kann, wenn man die Zähne mit Veneers versorgt. Allerdings sind solche Lösungen (da privat) sehr kostspielig. Lass dich beraten.

Nur das Problem ist halt- meine Zähne sind zu klein um die Lücken zu schließen :S

Man muss weder Kronen noch Veneers machen. Zahnärzte können die Zähne auch mit Composite (Kunststoff) vergrößern, verbreitern und verschönern. Du solltest mit Deinem Zahnarzt darüber reden, was möglich ist. Wie alt bist Du denn eigentlich? Auf gar keinen Fall solltest Du die Zähne überkronen lassen. Dann kann man nie wieder etwas anderes ausser Kronen machen. Wenn Du noch Hilfe brauchst, melde Dich. Ich kann Dir auch Vorher/nachher Bilder schicken.

Hallo iceangel02,

sorry wenn ich dir widersprechen muss, aber du kannst an einen Zahn nicht einfach etwas Kunststoff drankleben - das hält den Belastungen beim Kauen nicht stand. Hier müssen Veneers zum Einsatz kommen.

@Tom51

Dann frage ich mich, warum meine Kunden mit dem "Ankleben" von Kunststoff zur Verkleinerung von Diastemma o.ä. so viel Erfolg haben, wenn man das doch garnicht kann...

Was möchtest Du wissen?