Woher einen phoniatrischen Befund? Was wird da gemacht?

1 Antwort

Das machen HNO- Ärzte, die die spezielle Ausrüstung dafür haben. Frag bei der Uni nach, ob sie Dir Adressen nennen können. Ich habe eins gebraucht, da ich Lehramt studiert habe. Es war schon unangenehm, besonders da ich im Rachenraum überempfindlich bin. Aber man kann es überleben. Zuerst hören sie sich, Deine Stimme an, dann schauen sie, ob Dein Sprechapparat für einen Sprechberuf geeignet ist (Stimmlippen, Kehlkopf). Dann wurde noch ein Hörtest gemacht.

Was möchtest Du wissen?