Wie wissen ob Asthmaspray leer?

13 Antworten

keine Sorge - da kommt dein einfach garnichts mehr raus. Das merkst Du. Ganz grob solltest Du allerdings schon kalkulieren - entsprechend deinem Durchschnittsverbrauch; einfach damit du nicht zum Beispiel mit einem fast leeren Spray in Urlaub fährst.

Das merkst du erst, wenn nichts mehr rauskommt. Allerdings solltest du tatsächlich ein Spray in Reserve haben und nachordern, wenn das Erste leer ist. Mein Sohn musste das auch mitmachen - hat auf diese Art super geklappt.

Allerdings merkt man auch am Gewicht und beim Schütteln, wenn sich der Inhalt dem Ende zuneigt.

Wenn der Arzt keine zwei verschreiben will (die sind echt teuer) gehst du hin, wenn es halb leer ist und sagst, dass nicht mehr viel drin ist. Dann lässt du das angefangene als Reserve. Das hält sich eine ganze Weile.

nach einiger zeit merkst du das es weniger raus kommt. dann mus du ein neues nehmen. achte bitte auch drauf wie lange du es überhaupt nutzen kannst wenn es offen ist.(ewentuell in der apotheke nachfragen)mit der zeit spürst du es (so ist es bei mir inzwischen )am gewicht beim sprüher..soll man nicht glauben aber es stimmt.

Durch Schütteln.

24 Stunden täglich bringt Dir ein über Telefon 112 gerufenes Team das Spray.

Sofern jeder Angetrunkene ein Recht auf solch Rettungswagen hat, sehe ich beim Asthmatiker noch die Indikation !

Versuche Dir beizeiten eine Reservedose zu organisieren.

normalerweise kommt da immer "mittel" wenn was kommt. nicht nur gas. meistens kann man es doch am schütteln hören wieviel noch drin ist

Was möchtest Du wissen?