Wie viel kostet eine Muttermalentfernung und wie sieht es danach aus?

5 Antworten

Ich habe dafür 30,- oder 40,- Euro pro Stück bezahlt. Ist schon ne Weile her. Die Kasse zahlt nicht, wenn es sich um "Schönheits-OPs" handelt. Manche Hautärzte berechnen einen Teil der Krankenkasse, falls das Muttermal irgendwie bösartig aussieht.

Eine Muttermalentfernung ist kostenlos, wenn es eine medizinische Indikation dafür gibt. Wenn ein Muttermal sich z.B. verändert oder unregelmäßige Farbe hat, wird der Hautarzt dir schon selber dazu raten, es entfernen zu lassen. Danach wird das Muttermal histologisch untersucht und dadurch festgestellt werden, ob es okay ist oder nicht. Eine solche Histologie kann aber nur erfolgen, wenn das Muttermal bereits entfernt wurde. Wende dich vertrauensvoll an (d)einen Hautarzt und lasse dich von ihm beraten.

Hallo! Solang das Muttermal vom Arzt gesundheitlich als nicht bedenklich eingestuft, zahlt die Krankenkasse nichts. Die Entfernung eines Muttermals kostet aber auch nur um die 25 Euro, je nach Größe. Egal, ob Lasern oder Schneiden, es bleibt auf jeden Fall eine kleine Narbe, je nachdem, wie gut deine Vernarbung allgemein ist. Die Narbe hat die Größe des ursprünglichen Muttermals, ist gewöhnlich heller, als die übrige Haut, bildet aber kaum eine Erhebung. Ich habe bereits einige Muttermale entfernen lassen und bin relativ zufrieden mit dem Ergebnis. Bei zwei Stellen kommen die Male allerdings wieder durch. Das kann passieren, ist nicht weiter tragisch und kann auch nicht von vornherein verhindert werden. Ich würde mir einen guten Hautarzt suchen, ihn auf die Bedenklichkeit des Mals ansprechen und gegebenenfalls vorher mit ihm den Preis absprechen. Viel Erfolg!

Ich glaube heute sind es um die 50€. Bei mir sieht mans, aber das ist auch schon sehr lange her. Heute sind die laser bestimmt besser.

Muttermalentfernung wird von der Kasse nur übernommen ,wenn Verdacht auf Krebs besteht.Der Hautarzt kann es bis zu einer gewissen Größe entfernen........mit Laser kostet zwischen 60 und 80€ wenn es zu groß ist würde ich zu einem Gesichtschirurgen gehen und es schneiden lassen,wird betäubt und ist dann aber eine Schönheits op.........Das Erste kann man meist kostenlos entfernen lassen und einschicken,wenn kein Verdacht auf Krebs ist dann muß man pro Muttermal um die 150 € zahlen,geht bestimmt auch auf teilzahlung,Arzt fragen.Ich habe es machen lassen und lasse weitere entfernen.....voll zufrieden.

Was möchtest Du wissen?