WIe viel Brennnesseltee?

4 Antworten

Wenn Du das Cortison absetzt, gehen die Wassereinlagerungen von allein zurück. Entwässerungstee brauchst Du eigentlich nicht, aber wenn Du unbedingt Brennesseltee trinken willst, dann nicht mehr als einen Liter am Tag. Wachholder entwässert auch stark, aber bitte nur zwei bis drei Tassen trinken, sonst gibt es Probleme mit den Nieren. Nur, weil ein Mittel Pflanzen zur Grundlage hat, ist es noch lange nicht harmlos!

Trink viel - klingt paradox, ist aber nützlich. Die Nieren werden es Dir danken, wenn Du ihnen hilft, indem Du Wasser trinkst. Bei der gegenwärtigen Wärme rate ich Dir zu mindestens 2 Litern am Tag. Gruß, q.

Das hilft nicht ,geh zu deinem Hausarzt und lass dir Wassertabletten verschreiben.Diese Tabletten enziehen den Körper wasser ,aber zum gegensatz musst du viel Trinken.

trinke mal eine tasse brennnesseltee und später z.b. ein paar bier,da kannst du gleich auf der toilette bleiben,by

moin,brennnesseltee ist blutreinigend und entwässernt,je eine tasse morgens und nachmittags trinken,aber das steht auch wohl auf der packung drauf, (kleiner tipp,lidl hat diesen tee) by

Was möchtest Du wissen?