Wie lange hält eigentlich ein Erdkabel?

4 Antworten

In der Regel werden erdkabel bei fachgerechter verarbeitung mit einer Lebenserwattung von 30 Jahren angenommen. 40, oder sogar 50 Jahre sind auch durchaus drin, habe ich auch schon gesehen... lg, Anna

wenn es nicht durch Bodenbewegungen beschädigt wird, müsste es ewig halten. Es liegt ja dunkel und kühl.

Ewig nicht(chemisch-biologische Zersetzung, Oxydation der Leiter) aber ich rechne 20, 30 Jahre mindestens evtl eher noch länger(bei normalem Untergrund, Erdreich, etc.

Definiere Ewig!!!

Im Gegensatz zu einer Leitung ist ein Kabel zum Schutz vor äußeren (mechanischen und chemischen) Einflüssen noch besonders isoliert. Darum kann es Jahrzehnte unbeschadet überdauern und völlig intakt sein.

Ewig nicht(chemisch-biologische Zersetzung, Oxydation der Leiter) aber ich rechne 20, 30 Jahre mindestens evtl eher noch länger(bei normalem Untergrund, Erdreich, etc.

Was möchtest Du wissen?