Welchen Pilz habe ich hier gefunden?

gefundener Pilz - (Biologie, Garten, Natur)

4 Antworten

ich habe so einen ähnlichen gestern auch gefunden, ich rätsele immer noch, leider gibt es ein paar die so ähnlich aussehen, in den genera psilocybe, conocybe und psathyrella, leg' den mal auf ein weißes papier um die sporenfarbe zu bestimmen.

Guuut ! DH !

Deutliche Kennzeichen eines Psathyrella, insbesondere die Beschreibung vom feinfaserigen Hutvelum, welches bei Trockenheit immer deutlicher wird. Am Velumrand ist der Pilz fein gerieft. Passt alles zu Psathyrella.

Irgendwo zwischen Psathyrella fusca und Psathyrella badiophylla anzusiedeln. Letzterer mit weniger Gerieftheit.

Tintling oder Schirmling käme noch in Frage

Ich tendiere auch zum behangenen (oder einem ähnlichen) Düngerling.

Wahrscheinlich ein behangener Düngerling, ganz sicher kein spitzkegeliger Kahlkopf.

der wäre doch größer und sollte auch dunklere lamellen haben, oder ?

aber ein S.K. ist es wohl nicht, das glaube ich auch.

Automatischer Fragebeantworter:

Nein, es ist KEIN spitzkegeliger Kahlkopf, auch wenn du das soooo gerne glauben möchtest!

Erst was über Pilze lernen, dann sammeln!

Was möchtest Du wissen?