Wie lange dauert es nach Zahnarztbesuch, bis ich eine Schiene für nachts gegen Zähneknirschen habe?

4 Antworten

So ca. 1-2 Wochen wird es wohlö dauern. Du solltest auch unbedingt abklären, ob die Krankenkasse die Schiene bezahlt. Zum Jahresende lehene die das meistens ab, dann versuch es im nächsten Jahr wieder, aber gleich im 1. Quartal. Viel wird in der Zeit, bis Du Deine Schiene hast nicht mehr passieren mit Deinen Zähnen. Du solltest nur nicht mehr ewig warten. Dein Zahnärzt soll dann auch eine Bissanhebung bei den abgekauten Zähnen machen. Das geht mit Composite oder Keramik. So genannte "Table Tops". Sprich ihn darauf an. Alles Gute für Dich und Deine Zähne und trag die Schiene, wenn Du sie hast.

2 Wochen.

Du kannst direkt warten und das Dings mitnehmen! (Wenn der ZA einigermaßen ausgerüstet ist, und das sollter sein, bei diesem Einkommen). Abdruck herstellen, Matrize ziehn, beschneiden, fertig

Wirklich? Das wäre sehr gut

Bis dahin kann ich sonst nichts machen?

Ganz so einfach ist das Herstellen einer Knirscherschiene nicht, wie Du meinst, JoScho. Ausserdem muß auch jemand Zeit haben, das zu machen. Und an der Ausrüstung in der Praxis liegt das auch nicht, sondern eher am entsprechend ausgebildeten Personal, denn das Tiefziehgerät kostet im Vergleich zu den anderen Geräten in der Praxis nicht viel.

@iceangel02

Liebe iceangel, das hast Du richtig erkannt. Der Artzt sollte sich auch dafür Zeit nehmen.

Gar nicht kannst Du machen denn Du drückst und presst 90 kg pro Zahnpaar. Lasse vom Zahnarzt einen HKP ausstellen der so schnell wie möglich dann von der Krankenkasse genehmigt wird damit Du keine Kosten hast und dann frage den ZA ob er so schnell wie möglich Dir die Schiene herstellen kann. Gute Besserung Noch Fragen gerne her damit. Schönen Abend noch.

Was möchtest Du wissen?