Wie lange dauert es ,bis sich das Zahnfleisch nach einer Rückbildung bessert?

5 Antworten

Wenn das Zahnfleisch "zurückgegangen" ist, ist dies endgültig. Wenn Du ab sofort regelmäßig und richtig Deine Zähne pflegst, wirst Du damit einen weiteren Zahnfleischschwund vermeiden. Also, es bleibt so, wie es z.Zt. ist.

das kommt drauf an, wenn Du schon eine richtig schöne Parodontose hast, kann es sein, dass da erst mal eine operative Zahnfleischsanierung stattfinden muss. Was kannst Du danach machen?? Wenn alle Karies versorgt ist, Zähne überkront und versorgt sind, schön putzen, am Besten nach jedem Essen und das gründlich.

Ebenso vor dem Putzen mit Zahnband die Zahnzwischenräume reiningen und dabei mit dem Band das Zahnfleisch massieren, was bei jemand mit Parodontose einige Zeit bluten wird.

Das gibt sich wenn das Zahnfleisch wieder gesund und fest ist.

Mehrfach täglich mit Salzlösung spülen.

Es ist leider so, dass sich das Zahnfleisch nicht mehr zurückbildet. Ist es einmal zurückgegangen bleibt es auch so. Du kannst nur zukünftig vorbeugen, dass es nicht noch mehr zurückgeht.

der zahnarzt hat bei der 1. untersuchung gesagt das es sich bessern wird und so.Er muss es ja wissen.Nur ich hab vergessen zu fragen wie lange das dauert

@YlvaZora

Dein Zahnarzt meint sicher die Zahnfleischentzündung, die ja auch mit dem Rückgang zu tun hat, weil du deine Zähne evtl. nicht richtig gepflegt hast. Und eine Zahnfleischentzündung geht relativ flott weg ca. in einer Woche, denn wird das nicht behandelt geht das Zahnfleisch noch weiter zurück, und deine Zähne fallen dir recht früh schon aus. Aber das Zahnfleisch bleibt so und wächst nicht wieder nach oben oder unten. Also vielleicht hast du da etwas durcheinander gebracht.

Tut mir leid, ich muss Olga1970 recht geben. Das Zahnfleisch regeneriert sich nicht mehr, du hast etwas falsch verstanden. Man kann lediglich schauen dass das Zahnfleisch nicht weiter zurück geht. Wenn es etwas geben würde zum regenerieren wüsste ich das, habe nämlich das gleiche Problem.

Das Zahnfleisch kann sich nicht zurückbilden, auch wenn du es noch so gut pflegst. Durch vernünftige Pflege der Zähne und des Zahnfleisches kannst einen weiteren Rückgang allerdings größtenteil vermeiden.Durch Parodontose verlieren mehr Menschen ihre Zähne als durch Karies.

Reichten Dir die Antworten auf Deine 1.te Frage nicht ??

Nein....der ursprüngliche Zustand wird sich auf normalen Weg nicht mehr herstellen lassen...

Was möchtest Du wissen?