Wie lange dauert ein Entzug von Tilidin?

5 Antworten

Das dauert bei dir bloss ein paar Tage. Der Entzug wird auch nicht schlimm sein, da es Tilidin ist und eine kurze Einnahmedauer. Das passt schon. Theoretisch nicht mal unbedingt Ausschleichen nötig, würde ich aber empfehlen.

Die Absetzphänomene können eine Woche anhalten, deshalb soll das Medikament ausgeschlichen werden,

Gute Besserung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei 5 Wochen 2x50mg solltest du, wenn überhaupt, nur geringfügige Entzugserscheinungen spüren. Das dauert höchstens 1 Woche.

1-2 Wochen.

Mit Tropfen (jeden Tag um 2 Tropfen reduzieren) ist der Entzug leichter zu ertragen.

Mein Arzt sagte, die Tropfen seien die Hölle, machen wohl richtig abhängig.. :/

Hatte Retardtabletten

@Question9889

Bitte keine Tropfen verwenden! Das wäre mit Gewissheit kontraproduktiv in diesem Fall. 10 Tage kann es allerdings schon dauern.

@Question9889

Richtig, Tropfen werden wegen erhöhtem Suchtpotential nicht verschrieben

@Question9889

So gibt es offenbar auch bei den Ärzten unterschiedliche Auffassungen.

Ein körperlicher Entzug dauert ca eine Woche.

Was möchtest Du wissen?