Wie kann ich Smegma schmerzlos entfernen?

5 Antworten

Mach es ganz in ruhe, es muss nicht gleich in der ersten Woche komplett entfernt werden. Am sinnvollsten ist es, wenn du deinen Penis mit zurückgezogener Vorhaut länger im Wasser "einweichst". Das kann entweder in der Badewanne sein oder aber in einer separaten Schüssel / bzw. Becher. Geh das ganz langsam und ruhig an und freue dich das du die Vorhautverengung über die Dehntherapie erfolgreich beseitigt hast.

Bleib erstmal ganz ruhig und weiche es immer wieder mit warmen (nicht heißem!) Wasser auf und dann wirst dues in ein paar Tagen entfernen können in dem du es nach dem einweichen einfach abwischt.

Wenn da Jahre lang nichts möglich war, weil du deine Vorhaut nicht ganz zurück schieben konntest, hat sich vermutlich eine Menge Smegma angesammelt, was du nicht mit einem Mal beseitigen kannst. Hab Geduld, nach und nach wird das restlos verschwinden, wenn du ab sofort täglich deine Vorhaut zurück schiebst und dich darunter wäscht und wenn alles beseitigt ist, musst du dafür sorgen, dass sich nichts wieder ansammeln kann. Immer beim Waschen, Duschen und Baden die Vorhaut zurück schieben.

Versuch es mal mit Öl (aus der Küche). Dann mit Wasser und etwas Duschgel (ausnahmsweise) nachwaschen.

Normalerweise reicht beim täglichen Waschen klares Wasser.

Einweichen in Wasser nimm am besten ein Bad.

Ansonsten versuch es mal mit einer neutralen Creme.

Was möchtest Du wissen?