Eichel klebt an der Vorhaut - sauber machen bringt nichts

5 Antworten

Ich empfehle gegen das Austrocknen der Eichel eine Körperlotion, die es beim ALDI gibt. Sie heißt LACURA BODY, ist sehr ergiebig, Inhalt 500 ml, sehr mild und preiswert. Sie kostet nur 1,15 Euro. Es genügt eine Fingerspitze voll und die dann morgens und/oder abends auf der Eichel verreiben. Da ich beschnitten bin und meine Eichel frei liegt, bin ich bemüht, dass sie nicht austrocknet und habe mit der genannten Lotion sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie pflegt nicht nur, sondern sie riecht auch gut. Probier mal aus, ob es dir hilft. Schaden kann es nicht.

Mit sowas nie ein Risiko eingehen, ab zum Arzt! Ferndiagnosen von fremden im Netz sind mit Sicherheit kein medizinischer Fachrat.

war ich schon. der meinte nur es wäre vlt eine chemische Reaktion. Keine Krankheit oder so. Bekommen habe ich die Crem Flammazine. Wenn ich sie dauerhaft auftrage (3-4Tage) ist alles normal. Die Vorhaut geht gut, keine Verklebung. Ich soll sie aber nicht zu oft nehmen. Deswegen meine Frage ob die Eichel zu trocken ist.

Das kommt davon das du deine Vorhaut zu selten komplett zurück ziehst. Da die Haut in dem Bereich sehr dünn ist kommt es durch eine leichte Entzündung zum verkleben der beiden Häutchen. Sie sind nicht vollständig miteinander verwachsen. Du kannst die Häutchen durch auseinander ziehen wieder von einander lösen. Dies ist allerdings Schmerzhaft und kann leicht anfangen zu Bluten was aber unbedenklich ist. Danach solltest du sehr auf Hygiene achten und mehrmals Täglich die Vorhaut zurück ziehen. Da ich als kleines Kind auch das Problem hatte weiß ich wie das ist. Du kannst auch zum Arzt gehen der das dann für dich macht, was allerdings noch unangenehmer ist. War es zumindest für mich. Wenn du dir nicht sicher bist geh zu deinem Hausarzt, für ihn ist das ganz normal, er sieht sowas jeden Tag.

Wie oben steht achte ich auf Hygiene und ziehe sie mehrmals täglich zurück. Daher kann das eher nicht sein :) aber danke

Servus,

Wie genau meinst du das denn mit dem "Kleben"?

Meinst du , dass deine Vorhaut immer an einem bestimmten Teil der Eichel klebt und sich da nicht ablösen lässt?

Oder meinst du, dass sie beim Zurückziehen oft "kleben" bleibt?

Lg

Bleibt kleben. Lässt sich aber lösen. Ein unangenehmes Ziehgefühl.

@onepissdsaiko

Dann liegt es - wie du vermutest - an erhöhter Reibung, d.h. vermutlich wirklich an Trockenheit. Flammazin - wie du es unten beschreibst - ist natürlich da etwas.. äh.. Overkill, ums mal so zu sagen :)

Ich persönlich würde dir raten ,dass du es mit feuchtigkeitsspendenden Salben versuchst, die bringen längerfristig gesehen mehr :3

Ich würde dir da zu Urea raten - das gibts als Präparat ohne Duft- oder Farbstoffe, z.B. hier:

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3061488_-pharmetra-harnstoffsalbe-10-ig-250-g-pfm-medical-ag.html

Das müsste das Problem lösen. Ich würde das daher mal täglich auftragen - deine Haut entspannt sich, bekommt mehr Feuchtigkeit, die Hornhaut auf der Eichel wird gelöst und deine Eichel wird generell feuchter :)

Versuch das erstmal 1-2 Wochen und schau, obs was bringt :3

@CalicoSkies

Oke gut danke :)

@onepissdsaiko

Np und viel Erfolg :)

Du kannst auch einen Hautarzt aufsuchen - der kann dir evtl. auch noch andere Salben verschreiben, gezielt dafür :3

Ab zum Gynäkologen 😱

Was soll denn ein Frauenarzt hier helfen? Dann kann er damit auch zum Zahnarzt oder Augenarzt gehen.

Was möchtest Du wissen?