werden die beine beim abnehmen auch dünner?

 - (abnehmen, Beine, Röhrenjeans)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, die Haxen werden auch schmäler. Ich hab 20kg abgenommen und sogar recht schlanke Beine bekommen (hatte früher richtige Krautstampfer). Aber Röhrenjeans kann ich trotzdem nicht tragen, weil mein Becken "gebärfreudig" (dämliche Umschreibung für breit) ist und es einfach nur beknackt aussieht. Obwohl die mir eigentlich sehr gefallen...

Ja, die Beine werden auch dünner, aber weil Du manchmal laufen musst, bleiben auch ein paar Muskeln dran. Aber vorher wird es woanders dünner. Übrigens: Wenn Du deine Beinmuskeln trainierst, werden die Beine auch dünner. Schlanke Beine bekommst Du durch laufen. meine Erfahrung

Die Beine nehmen auch ab, werden also schlanker. Ob du dann in eine Röhrenjeans hineinpasst, hängt auch von anderen Dingen ab - Beckenbreite z.B.Finde es gut, dass du abnehmen willst, nicht nur wegen der Hose. Prima und viel Erfolg!

Theoretisch schon, aber es liegt daran, wo Deine "Problemzonen" liegen, viele nehmen halt erst im Gesicht und am Oberkörper ab, erst dann kommen die Beine und der Po...

wenn du genug abnimmst, werden sicher auch deine beine dünner. aber dann ist die röhre bestimt schon wieder aus der mode ......... also bleib wie du bist und trag die hosen, die zu deiner figur passen und dich optisch schlanker machen. es sind zur zeit ja nicht nur röhrenhosen in mode.

ja aber ich will ja nicht nur wegen den hosen abnehmen sondern generell weil ich mich nicht wohl fühle

Was möchtest Du wissen?