Welches Handtuch mit in die Sauna und wie viele?

5 Antworten

Nein, natürlich müssen die Tücher nicht weiß sein.

Die meisten Saunatücher sind zwar weiß, hellbraun, ....

Es gibt aber auch eher einfarbig Blau, Rot, ...

Aber natürlich kannst du auch Dein Badetuch mit Muster nehmen.

Wichtig ist eigentlich nur Groß

Und nicht verwechseln mit den dünnen Strandtücher. Die sind eher zu dünn.

Wenn du aber kein Anderes Hast, dann nimm ein Strandtuch um auf die Bank zu legen und nimm evtl noch ein normales Badetuch zum überlegen wo du sitzt, für die Füße reicht auch das Strandtuch.

Und wenn dir Sauna gefällt - wovon ich ausgehe - dann kaufst du dir eben demnächst ein großes gutes Saunatuch.

Übrigends ist ein etwas auffälliges Tuch eh ratsam, da es schon mal vorkam dass Handtücher verwechselt wurden, wenn alle weiß sind

  • Nein, Saunatücher dürfen beliebige Farben und Muster haben und sollten das sogar, damit man sie nicht verwechselt und seine eigenen schnell wiedererkennt.
  • Normale Badetücher kann man verwenden, aber sie sind im allgemeinen etwas zu breit für normale Sauna-Kabinen und auch zu breit für die Liegen im Ruhebereich, dagegen zu kurz für den ganz Körper. Aber zum Ausprobieren reichen Badetücher völlig aus.
  • Echte Saunatücher sind länger (200 cm) und schmäler (60-80 cm) und passen perfekt in die Kabinen und auf Liegen. Suche dir attraktive Farben und Muster aus, die du leiden magst.
  • Richtig gute Saunatücher haben eine erkennbare Vorder- und Rückseite, so dass man sie immer gleich herum verwenden kann.

Das Handtuch braucht keine bestimmte Farbe haben. Es ist sogar besser eine Farbe zu nehmen die nicht jeder hat , so vermeidet man Verwechselungen.Mann kann Tücher auch bei diversen Shops besticken lassen z.B. mit deinen Initialen.
Wichtig ist das, das Saunatuch ein hohe Fadendichte (500-800 g/m²) hat um gut den Schweiß aufzusaugen. Außerdem sollte es groß genug sein das kein Schweiß aufs Holz kommt und aus reiner Baumwolle bestehen. Kunstfasern sind für die Sauna ungeeignet.
Du brauchst an Tüchern für die Sauna:

2x Duschtuch 70x140
2x Saunatuch 80x200
1x Bademantel

Und ggf. nen Saunakilt bzw. ein Tuch das du in der Sauna um die Hüfte tragen kannst. Das ist aber nicht empfehlenswert, da es den Sauna-Effect stört.
Die meisten Leute sitzen oder liegen in der Sauna einfach nackt auf ihrem Saunatuch.

Für das Abtrocknen nach dem Duschen hat man die Duschtücher.
Für den Ruheraum oder das Bistro trägt man einen Bademantel.
Ansonsten brauchst du noch Badelatschen und ne Tasche wo alles reinpasst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es sollte lediglich ein großes Handtuch sein, auf dem du über 2 Ebenen sitzen und deine Füße drauf stellen kannst. Schön ist natürlich auch wenn du darauf liegen kannst. Die optimale Länge sollte (nicht muss!) ca. 1,80 m bis 2,00 m betragen. Die Farbe ist egal, am besten etwas ausgefallen damit es nicht so leicht verwechselt wird.

Ein Handtuch ist unbedingt erforderlich, ein zweites zum abtrocknen nach dem duschen ist empfehlenswert.

Die Handtuchfarbe spielt im allgemeinen kein Rolle. Die Größe der Handtücher dagegen schon. Der Schweiß 😓 den du beim Saunieren verlierst sollte in deinen Handtüchern landen. Also besser etwas größere Handtücher nehmen.

Für den Kreislauf ist es gut sich in der Saun, so genügend Platz ist, hin zu legen. Dafür solltest du Handtücher/Badetücher nehmen die in deiner Größe sind und auch die Breite deines Körpers überragen. So nun schwitz mal schön!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?