Erster Textilfreie Sauna besuch?

5 Antworten

Als erstes würde ich mal vermuten, dass du dich unnatürlich und verklemmt verhaken hast und dass du deshalb von den Anderen etwas komisch angeschaut würdest.

Zu Deinen Fragen:

Ist es schlimm wenn ich mir ein Handtuch umbinde oder sollte ich mir das nächste mal einen Bademantel mitnehmen und mir denn anlegen?

Nein

Manche sind nackt

Manche im Bademantel

Und mache laufen auch im Handtuch rum.

Wenn du aber in die Kabine gehst, ist es wichtig ein Handtuch so aufs Holz zu legen dass du so drauf sitzen kannst, dass kein Schweiß aufs Holz Tropfen kannst.

Auf das Handtuch setzt man sich - normalerweise - nackt, damit der Schweiß ungehindert abfließen kann UND damit man besser schwitzt.

Den Bademantel deshalb unbedingt vor der Kabine ausziehen und aufhängen.

Wenn du nicht Nackt aufs Handtuch setzen willst, kannst du dir auch ein 2. Handtuch mitnehmen. Besser aber lose über deinen Schoß legen als umbinden.

Natürlich wirst du so auffallen und automatisch von allen beobachtet werden.

Wenn du dagegen ganz nackt auf dem Handtuch Sitz und ganz normal schwitzt wird kaum von Dir Notiz genommen werden

Ist es in Ordnung bei eher starker Intimbehaarung in die Sauna zu gehen oder wird das als unhöflich und ungepflegt ankommen? Und wäre eine leichte bis mittel starke Behaarung in Ordnung oder sollte man einfach fast glatt rasiert sein?

Warum sollte es unhöflich sein wenn du ganz natürlich kommst wie Gott dich erschaffen hat (oder besser - deine Mutter dich geboren hat und die natürlich Entwicklung dich verändert hat)

Scharmhaaren sind doch genauso natürlich wie Haare auf dem Kopf.

O.k. besonders starke Behaarung kannst du natürlich auch kürzen damit sie nicht so auffällig ist.

Generell interessiert es niemanden beim Saunieren ob du behaart oder rasiert bist.

Ausnahme ist wenn ein Mann ein Fell auf Rücken und Bauch hat, dann wird das eher von Anderen als negativ empfunden, da dadurch ja der Schweiß nicht gut abfließt und auch beim Duschen eher schlechter gereinigt wird, aber drotzdem wird auch so ein Bär nicht als unhöflich oder ungepflegt bezeichnet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das stimmt

Lauf nackt mit einem Handtuch drumgebunden oder zieh einen Bademantel an. Mach was du willst bzw. Wie du dich am besten fühlst.

In einer Saunaanlage ausserhalb der Saunakabinen werden Bademäntel getragen oder ein umgebundenes Handtuch getragen. Allerdings wir in den Gastronomie bereichen der Bademantel oft vorgeschrieben, weil ein nackter Oberkörper oder mehr gegen die Etikette verstösst beim Essen. Also es reicht auch ein umgebundenes Handtuch in der Regel auf das man sich innerhalb der Saunakbine dann setzt.

In einer Saunaanlage sind sexuelle Dinge völlig tabu! Dazu gehört auch die Einstellung der Rasur des Intimbereichs. Es ist also völlig gleichgültig, ob jemand rasiert oder Haare bis zum Boden hätte. Es ist immer eine ganz persönliche Einstellung des jeweiligen Gastes, die die anderen Gäste niemals zu bewerten haben. Das gilt im übrigen auch für den Rest des Intimbereichs. In der Sauna wird ausschliesslich geschwitzt und nicht beobachtet oder gar das Aussehen oder Alter der anderen Gäste bewertet.

Wenn Du Dich an diese Saunaregel hälst, dann steht Deinem Welnnesstag nichts im Wege, ausser dir selber :-)

Viel Spass und liebe Grüsse von den saunafans,de
saunatom

In einer Saunaanlage ausserhalb der Saunakabinen werden Bademäntel getragen oder ein umgebundenes Handtuch getragen. 

Oder Nackt

Allerdings wir in den Gastronomie bereichen der Bademantel oft vorgeschrieben, weil ein nackter Oberkörper oder mehr gegen die Etikette verstösst beim Essen. 

Oft ?

Ich wüsste noch wo!

Normalerweise reicht dort auch ein Handtuch, es geht ja auch in erster Linie ums hinsetzen.

In manchen Saunen reicht es beim sitzen vollkommen ein Handtuch unterzulegen

@NackterGerd

Finde es ganz vernünftig, wenn man sich zum essen mal eben was überziehen muss, man sollte das mit der Nacktheit nicht so dogmatisch sehen.

@NackterGerd

Oft... ja oft in guten Anlagen die Wert legen auf Niveau.
Einen Augenblick hatte ich vergessen, dass es auch Saunanalagen mit weniger Niveau gibt und sich dort offensichtlich auch Menschen wohl fühlen, denen so etwas egal wäre. Akzeptiert, nur mich wirst Du dort nicht finden.
Wellneuss, Birkensauna, Schwim in sind die ersten drei Anlagen die mir sofort spontan einfallen, die Wert auf Bademäntel (kein nacktes Fleisch) n der Gastronomie, vor allem beim Essen legen. Ich auch... :-)

@saunatom

Ich gehe auch in gute Saunen.

Niivvveeau hat aber weniger mit der Kleidung sondern eher etwas mit dem Verhalten zu tun.

Das Niveau einiger Saunsgäste läst aber sehr zu wünschen übrig - unabhängig vom Handtuch

😆😁😂😃😄

@NackterGerd

Da gebe ich Dir recht, jedoch gibt es Anlässe, die sehr wohl vom Niveau auf die Kleidung passen oder würdest Du nackt in eine Kirche gehen?
Fehlt auch nur Kleidung... :-)
Und auch wenn eine Sauna ein Nackbereich ist, eine Gstronomie (auch innerhlab einer Saunaanlage) ist es aber nicht!

@saunatom
Da gebe ich Dir recht, jedoch gibt es Anlässe, die sehr wohl vom Niveau auf die Kleidung passen oder würdest Du nackt in eine Kirche gehen? 

Wenn es ein FKK Gottesdienst ist - warum nicht😉

Es gibt übrigends auch FKKler unter Pfarrern

Nackt hat ja alles angefangen (Adam und Eva ) und nackt wird JEDER geboren

Genauso würde ich auch Nackt bei Veranstaltungen oder im Museum o.ä. sein (war ich auch schon) wenn es entsprechend möglich ist

Wo liegt das Problem?

Fehlt auch nur Kleidung... :-)

Und auch wenn eine Sauna ein Nackbereich ist, eine Gstronomie (auch innerhlab einer Saunaanlage) ist es aber nicht!

Das sehen nicht alle so eng

Und was in (nasser) Badehose (ohne Handtuch unterlegen) Hygienischer oder ansehlicher sein soll, als ein Nackter der sich ordentlich ein Handtuch unterlegt, muss ich wohl nicht verstehen.

@NackterGerd

Mein Gott... bisher hatte ich Deine Kommentare deutlich niveauvoller eingeschätzt... aber dieser hier lässt zweifeln... :-/

Ich gehe schon seit Jahren in die Sauna und habe fast immer nur ein Handtuch umgebunden. Einen Bademantel nehm ich nur im Winter mit um zu Saunen im kalten Aussenbereich zu gehen. In all den Saunen in denen ich bisher war sind über 50 % mit Handtuch und ohne Bademantel außerhalb der Saunen.

Wie du deine Schambehaarung hast ist vollkommen egal, es sollte eben nur sauber und gepflegt sein. Auch natürliche Behaarung kann gepflegt sein und gut aussehen. Hier wirst du in der Sauna jede denkbare Intimhaarlänge sehen. Zudem ist der Trend zur glatten Intimrasur in den letzten Jahren stark rückläufig.

Wg. Haaren brauchst du dir keine Gedanken zu machen,

Ein Handtuch binden sich viele um,ist gar kein Problem, in der Sauna selbst ist ein Bademantel oft nicht gestattet, aus hygienischen Gründen vielleicht.

Würde halt nach einer Sauna schauen, wo nicht nur der lokale Senioren-Kegelverein abhängt, dann wird man auch nicht komisch angeguckt.

Hast du keinen guten Freund mit dem du mal in die öffentliche Sauna gehen kannst? - Wenn es tatsächlich zu komischen Blicken von den anderen Sauna-Gästen oder vom Personal kam, dann wahrscheinlich aufgrund deines Alters und weil du allein warst. - Da hilft nur: "Augen zu und durch". Wenn du es bis in die Sauna geschafft hast, kannst du ja wieder entspannen. - Liebe Grüsse, Wilhelm.

Was möchtest Du wissen?