Weisheitszahn OP wie lange blutet es?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blutet das stark weiter musst Du natürlich - wenn der Zahnarzt zu hat - den Notdienst einschalten.Im Normalfall ist da morgen noch etwas Blut und das war es

Gibt es am morgigen Samstag unerwartete Probleme vielleicht zunächst zur Apotheke die haben zumindest sterile Watte und etwas Fachwissen.

Vermeide Aktivitäten die den Blutdruck erheblich erhöhen - wie das Pumpen beim Krafttraining

Melde Dich morgen mal wie es ist

Gute Besserung

Nach 2 Tagen war alles weg alles wieder super :)

Super und danke für den Stern

Erst einmal:

Spucke nicht dauernd aus und spüle auch nicht den Mund aus. Das ist für solch frische Wunden alles andere als gut.

Falls Dir der ZA keine Tupfer zum wechseln mitgegeben hat. Dann rolle ein sauberes Stofftaschentuch oder auch eine Mullbinde zusammen und beiße ca. 20 Min. fest auf . Dann wird die Blutung nachlassen. Wenn nicht, wiederhole dies ein paarmal.

Ein wenig Blut im Speichel wirst Du sicherlich morgen auch noch haben. Also - alles gut.

Empfehlung: Blutet die Wunde mehrere Tage nach dem Eingriff erneut, suchen die Patienten ihren Zahnarzt auf. Hierbei handelt es sich um Spätblutungen, die durch Verletzungen oder Keime in der Wunde entstehen.

Das kann 4 Wochen lang bluten, wenn du Pech hast. Hängt ganz von der Wunde ab und wie übel dein Mund zugerichtet werden musste um die da raus zu kriegen. Aber das ist kein Grund zur Sorge, dein Körper ist verdammt schnell darin neues Blut zu produzieren und du wirst also nicht verbluten ist einfach total eklig das Zeug ständig schlucken zu müssen. Mein Mitgefühl hast du. Gute Besserung.

mfg

Du sollst auf den Pad drauf beißen damit die Blutung gestoppt wird und du hast Pads mitbekommen um die immer wieder auszutauschen.

Die Wirkung der Betäubung hängt von der Dosis ab.

Was möchtest Du wissen?