Weisheitszahn-Op, faden hat sich gelöst?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo:) ich hatte nach meiner Op 2 Tage danach unten rechts gar keine Fäden mehr drin;) der Zahnarzt meinte es sei nicht schlimm und passiert anscheinend öfters...Aber wenn du dir unsicher bist, dann ruf einfach mal an und frag mal nach:)

Dankeschön:) freut mich, alles gut gegangen?

Hallo,

ich habe meine Fäden am Donnerstag nach 1 Woche rausbekommen.

Dienstag und Mittwochs hatte ich kleine Fadenteile im Mund ( mussten sich wohl gelöst haben)

Donnerstags ( eig. Termin ) meinte meine Zahnärztin, das es nicht schlimm sei, es würde sich bei manchen rauswachsen oder so.

Aber wenn du dich unwohl damit fühlst oder es dir irgendwie komisch vorkommt, solltes du zum Zahnarzt gehen oder anrufen!

Alles gute!

hat das weh getan? 

normalerweise das stoffteil löst sich von aleine. es ist wie ein medikamment und hilft das die wunder schneller heilt :) am besten rufts du den zahnarzt an zur sicherheit :)

Nach einer Woche ist das nicht mehr schlimmm. Bei mir sind die Fäden heute 1,5 Wochen drin, obwohl Sie nach einer Woche eigentlich raus kommen. Leider war der Kieferchirurg zu beschaftig mit einer notoperation, nun werden Sie erst am Montag gezogen. Keine Angst, wenn die Fäden nach einer Woche reisen, ist die Wunde schon verheilt. :)

das sollte erneut genäht werden

Was du laberst. Du bist bestimmt auch nur ein Punktejäger

@JonJan

errare humanum est

Was möchtest Du wissen?