watte ('füllung') fällt raus, werden dann schmerzen entstehen?

1 Antwort

Ja, die Watte kann rausfallen. Z.B. beim Essen, Trinken, Zähne putzen... Schlimm ist das nicht. Auch ein Verschlucken der Watte(kann beim Essen unbemerkt passieren) ist nicht schlimm. Wenn sie den richtigen Weg nimmt, kommt sie wieder raus:-) Zudem sollte die Watte nicht bis zum nächsten Termin im Zahn verbleiben.

Der Zahnarzt hat den Wurzelbehandelten Zahn offen gelassen, da die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist. Unter einer festeren provisorischen Füllung kann sich, durch die Entzündung, Druck im Zahn aufbauen. Dann kommt es zu Schmerzen.

Du darfst essen und trinken was dir schmeckt. Verzichten musst du nicht. Verwende zum Kauen die andere Seite.

Vor dem Essen kannst du ein kleines Stückchen Watte nehmen und zu einem lockeren Kügelchen drehen und in den offenen Zahn stecken. Selbst entfernen klappt mit einer Pinzette.

 

Vielen dank =D

Was möchtest Du wissen?