Was unterscheidet wandern und spazieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wandern geht man mit einer höheren Geschwindigkeit als beim Spazieren gehen. Das wissen nur die Meisten nicht. Das was viele Menschen beim Wandern machen ist eher Spazieren. Richtige Wanderer kennen den Unterschied.

Damit geht einher das die körperliche Anstrengung natürliche höher ist und deshalb unterscheidet die App dies auch.

Wandern geht man in der freien Natur, Spazieren gehen eher in der Stadt oder im Park. Beim Wandern geht man mehrere Kilometer weite Strecken, beim Spazieren gehen nur kurze, höchstens wenige Kilometer lange Strecken, meist in der näheren Umgebung. Wandern dauert normalerweise mehrere Stunden oder gar Tage, Spazieren gehen nur einige Minuten oder wenige Stunden. Wandern ist anstrengend und erfordert körperlichen Einsatz, Spazieren gehen ist eher gemütlich und entspannend.

Und beim Wandern hat man meist noch Verpflegung (Essen, Getränke) bei sich.

Der Unterschied ist sicher fliessend. Wenn ich wandern gehe, dann mache ich mir vorher Gedanken über die Wegstrecke und die dazu nötige Zeit, auch wenn ich mich unterwegs immer wieder neu entscheide. Ebenfalls trage ich andere Schuhe und Kleidung. Sicher nehme ich was zum trinken mit.

Spazieren tut man meist nur so durch die Gegend. Beim Wandern hast du ein festes Ziel.

Also ich verzweifel daran schon ewig, verstehe nicht was ich dann mit meinem Hund mache, ich pöane die Strecke und trainiere natürlich mit meinem Hund hab auch meine Sachen (Wasser, Leckerli, ...) mit aber länger als ein bis 3 Stunden wra ich noch nie weg, wie viele km/h weiß ich doch nicht, geh ich jetzt spazieren oder wandern?

Also eigentlich beides, aber irgendwie geh ich ja eigentlich nur spazieren oder ?!?

Was möchtest Du wissen?