Was schenkt man dem Freund der Tochter?

7 Antworten

Ich habe den Partnern meiner Kinder immer schon was geschenkt - zu Weihnachten, zum Geburtstag, mal zwischendurch... Auch als die Beziehung noch ganz frisch war.

Bei Geschenken achte ich eh nicht auf die Preise oder den Geldwert. Es kommt mehr auf die innere Einstellung an, finde ich.

Natürlich bekam er bei allen Feierlichkeiten ebenfalls ein Geschenk. So ganz ohne - also das geht gar nicht. Aber nun ziehen sie bald zusammen, da sieht die Sache schon etwas anders aus. LG

@riahrr

Wieso sieht das anders aus? Was ändert sich denn? - In Bezug auf Geschenke habe ich da für mich keine Veränderung bemerkt.

Wenn Du ein gutes Verhältnis zu ihm hast, triffst Du schon das Richtige!

Ich würde beide im Wert gleich halten - wenn das allerdings finanziell zu eng wird, dann teile das auf, was du bisher für deine Tochter ausgegeben hast. Merke dir im Laufe des Jahres irgendwelche Dinge die er schön findet, die er "auch gerne hätte", was er "sich auch schon immer mal holen wollte" u.s.w. .........

Wie wär es mit einem Geschenk an beide, z.b. ein Gutschein im Restaurant, ein Wochenendausflug, so können sie ihre Liebe gemeinsam genießen und wissen du unterstützt die Liebe und wenn du was besonderes willst dann schau bei Jochen Schweizer de rein die bieten tolle Aktionen

Er hat Deine Tochter, das muss reichen.

Im Ernst jetzt: frag Deine Tochter, was als Geschenk gut ankäme, wenn das Geschenk an sich passt, fühlt er sich akzeptiert, der eigentliche Wert ist dabei nicht so wichtig (und wenn, dann solltet ihr den Typen loswerden).

auf jeden fall nich gleich stellen ^^

sie ist immerhin deine tochter .... aber ein present wär angebracht ;)

Was möchtest Du wissen?