Was ist das für eine Narbe am Oberarm?

5 Antworten

Die Pocken wurden Anfang der 80iger weltweit ausgerottet in manchen Ländern wurde der noch vorhande (und bereits bezahlte) Impfstoff noch aufgebraucht. Aber bei Leuten unter 30 sollte man eigentlich keine Narben der Pockenimpfung mehr finden.

Könnte natürlich sein, dass in Südamerika eine andere Impfung verbreitet ist, die ähnliche Narben hinterlässt.

Hier haben alle diese Narbe, also auch unter 30. Würde mich mal interessieren was das ist

ich würde eher sagen es war die BCG / Tuberkuloseimpfung, die wird in den ersten Lebenstagen direkt unter die Haut gespritzt und es bleibt sehr oft eine Narbe zurück

Das ist eine Pockenschutzimpfung auf die alte Methode (mit großer Spritze in den Oberarm). Das wurde (und wird wohl noch) bei allen Kindern gemacht. Daraus entsteht dann diese Narbe. Eigentlich doch kein Problem.

Es wird seit mitte der 80iger nicht mehr gegen Pocken geimpft, weil die Pocken ausgestorben sind.

Ich habe gerade herausgefunden, dass es die Impfung gegen Poliomyelitis ist. Fraglich ist bloß, warum alle diese riesige Narbe haben & warum sie - nicht wie in DE - mittels Schluckimpfung durchgeführt wird.

In Gegenden der dritten Welt, wo Eltern nicht lesen können und Kinder keine Papiere haben, siht man so wer schon bei der letzten Impfkampanie geimpft worden ist. Nur so als Theorie.

Meinst du ein runde Narbe? Die hab ich auch (aus Deutschland). Diese Impfnarbe hat eigentlich jeder, der nicht mehr jung ist.

Mir ist sie in DE noch nicht bei wem aufgefallen. & hier sind die teilweise echt groß, bis zu 2 cm Durchmesser.. & wie gesagt auch bei jungen Menschen

Was möchtest Du wissen?