Warum tut mir Analverkehr plötzlich so weh?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Sebastian66666,

Jau, das kann an der fehlenden Gewöhnung liegen. :)

Gerade, wenn man länger nicht mehr Analverkehr hatte, verkrampft man leichter und es ist schwieriger, den Anus so weit zu dehnen, dass man problemfrei Sex haben kann (bzw. dauert länger)

Wenn du allerdings häufiger Analverkehr hast, ist das Eindringen viel leichter, da man sich viel leichter "fallenlassen" kann (psychisch gesehen) und der Anus auch darauf trainiert ist, schneller nachzugeben / sich schneller zu dehnen :)

Das ist daher einfach Gewöhnungssache - wenn du wieder häufiger versuchst, deinen Anus zu dehnen, wird es auch wieder problemlos funktionieren.

Ich würde dir empfehlen, dass du das vielleicht selbst machst, bspw. mit einem Dildo oder Ähnliches - so kannst du dich trainieren, ohne dass ein Partner dabei ist; wenn du dann wieder mit jemand Sex hast, bist du schon "vortrainiert" und es wird einfacher gehen :)

Ansonsten schau dir mal die Tipps an, die ich hier gegeben hab: https://www.gutefrage.net/frage/hilfe-zum-ersten-mal-schwul?foundIn=user-profile-question-listing

Ich drück dir die Daumen!

Lg

Danke sehr. Habe deine Antwort mal als "Hilfsreichste" ausgezeichnet, weil du mir tolle Tipps gegeben hast. Und ich hatte übrigens wieder Sex mit jemandem und es ging wieder problemlos. Er hat mich lange und intensiv geleckt, sodass mein Anus weich und emtspannt war. Dann war das Eindringen ganz einfach und es machte mit einfach nur wieder Spaß. :)

@CalicoSkies

Freut mich auch für dich. Bin zwar nicht schwul aber bisexuell. Viel Spaß weiterhin. L.G 

Bei regelmäßigen Verkehr mit den entsprechenden Vorbereitungen sollte das eigentlich nicht mehr der Fall sein.

Als Vorbereitungen zur Gewöhnung dienen auch regelmäßiges Dehnen und Weiten mit verschiedenen großen Dildos und natürlich ausreichend Gleitgel/-mittel. Du musst vrsuchen dabei entspannt zu bleiben, auch bei den Übungen, und setze Dich nicht unter Druck. Dann klappt es schon. Erfahrungswerte.

Was neben all den anderen Theorien auch sein kann, ist dass du durch evtl ... zu harten Verkehr einen Riss in der Schleimhaut bekommen hast. Dies klingt schlimmer als es ist, kann schnell durch vom Internist verschriebenden Salben geheilt werden. Ist halt nur schmerzhaft. Also wenns nicht anders geht, mach dir ein Termin dort.

Ganz einfach: Der Darmausgang ist für die Defäkation da und gemacht und nicht für den Verkehr. Kein Wunder, dass es dann weh tun kann. Also am besten einfach sein lassen, dann ist das Problem gelöst. Manchmal sind die naheliegendsten Antworten doch die sinnvollsten.

Wenn du zwischendurch immer lange Pausen hast, ist es ganz normal, dass der Analverkehr wieder unangenehm wird

Was möchtest Du wissen?