Warum tragen so wenig junge Frauen Stiefeln mit hohem Schaft?

5 Antworten

Hallo!

Das kann ich auch nicht genau erklären aber ich denke, dass diese sehr hohen Stiefel nicht immer sehr komfortabel zu tragen sind. Außerdem kosten sie mehr Geld.. und junge Frauen in Lehre oder Studium rechnen oft mit sehr spitzem Rotstift..!

Diese Stiefel sind außerdem nicht zu allen Outfits kompatibel & auch der schon geschilderte gesellschaftliche Malus ("F...-me-Boots"), was sich nicht jeder traut anzuziehen. Es dürfte eine Mischung aus allen diesen Gründen sein, warum man diese STiefel nicht so häufig antrifft.

Viele Grüße zum Sonntag :)

Das ist meiner Meinung nach (nahezu) das Gleiche wie bei einem tieferen Ausschnitt. 

Mädchen mit kleinen Körbchengrößen können schöne, tief ausgeschnittene Kleider tragen. Da sieht es elegant aus.
Aber ab Größe E "kann" man solche Kleider oder Oberteile nicht tragen weil es "billig" aussieht. Auch wenn man es selbst schön findet, wird es von vielen als eine Einladung für nervige, unangebrachte Anmachsprüche interpretiert.
Genauso bei den Schuhen. Auch wenn man sie schön findet, werden die Stiefel eben oft als Nu***nstiefel bezeichnet.
Vielleicht haben viele Frauen unter 30 eben noch nicht das Selbstwertgefühl, um zu tragen, was sie selbst schön finden und verzichten einfach weil sie keine Lust auf nervige Diskussionen etc. darüber haben.

Naja... Boots sind günstiger& praktischer. Und ich zum Beispiel, mit meinen 1,57m, würde darin auch einfach ziemlich affig aussehen, auch wenn ich manchmal gerne selber welche hätte.
Viele Leute kommen auch einfach nicht auf die Idee. Außerdem kommt es eben immer auch auf den Stil und das Aussehen an! Von meinem Freunden gibt es eine, aber sie ist auch 1,86m groß, die hat welche& die stehen ihr richtig gut!
Die anderen würden alle ziemlich dämlich darin aussehen.
Es steht eben auch einfach nur wenigen.
Viele haben es aber auch einfach nicht auf dem Schirm, dass sie auch Stiefel tragen könnten.

Warum sollte Frau hohe Stiefel tragen, wenn der Winter nur an 3 Tagen im Jahr richtig kalt ist und fast nie Schnee liegt?
Warum sollte man fast ein komplettes Tier (Leder) mit sich rumschleppen?
Diese Stiefel bedingen, dass Frau keine lange Hose drunter tragen kann.
Frauen tragen aber gerne lange Hosen. Besonders im Winter.
Tun Männer übrigens auch gerne im Winter.

Ich bin ein Kerl 24 jahre altund ich schreibe mal meine Ansicht auf:

-Diese Boots sind chillig, schnell angezogen und ausgezogen

-werden eher von den jüngeren getragen

-passen zu den aktuellen style, welche aktuell von der Mehrheit getragen wird

- diese frauen bezogenen Schuhe die du oben anspricht passt meiner Meinung nach eher zu solch Frauen die schlanke Beine haben, wenn eine Frau etwas mehr Proportionen hat sieht sie in den schuhen optisch nicht gut aus

- ja, neigt eher in einer erotischen szene öfter gezeigt zu werden z.b nutten

- diese Art von Schuhe steht nicht jeder Frau (>50%)

Soll jetzt keinen angreifen oder so sag nur so wie ich denke, nicht jeder ist meiner Meinung!

Was möchtest Du wissen?