Wie lange kann man in High Heels laufen?

11 Antworten

Das kommt auf ein paar Faktoren an:

  • Qualität der Schuhe (es gibt Absatzschuhe, die fühlen sich wie Hausschuhe an)
  • Länge und Durchmaß des reinen Absatzes (also der Unterschied vorne-hinten, wenn vorne Plateau ist, wirkt hinten der Absatz höher)
  • Lauferfahrung mit solchen Schuhen

ist eigentlich nur ne übungssache.

hängt aber sicherlich auch von der schuhform ab, die absatzhöhe alleine ist nicht das problem. wenn die zehen wenig platz haben stresst das den fuß schon sehr.

schuhe aus leder sind auch bequemer als welche aus lack, weil das material weicher ist und sich besser an den fuß anpasst.

trage selbst ausschließlich sehr hohe absätze, aber nach einem tag auf spitzen 15 cm stiletto pumps merke ich das auch.

dann trage ich abends zu hause bequeme keilschlappen mit platz für die zehen, dann geht es am nächsten tag wieder.

Es gibt jedenfalls eine Frau, die einen Marathon damit gelaufen ist.

Man gewöhnt sich dran. 10 cm sind völlig ok, aber es kommt auch auf das Material an. Beispielsweise haben normale Tanzschuhe einen Absatz von 7-15 cm. Die sind dementsprechend auch aus einem weichen, angenehmen Material. Bei gewöhnlichen High Heels sieht das schon anders aus (Blasen etc.) ^^

Also ich trage seit 10 jahren eigentlich ständig high heels von daher bin ich es gewohnt. Im alltag trage ich meist so 12cm bis 14cm, ich bin halt sehr klein ;-) Früher hat das immer gut geklappt, mittlerweile muss ich die schuhe immer wieder mal kurz ausziehen weil die zehen oft heftig schmerzen.

Was möchtest Du wissen?