Ab welchem Alter sollte oder könnte ein kleines Mädchen hohe Absätze tragen?

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst wenn sie Jugendlich ist!

Hohe Schuhe führen zu verkürzten Sehnen. Sie ist im Wachstum und wenn sie schon jetzt hohe Schuhe trägt, wird sie nie wieder in flachen Schuhen oder gar barfuß laufen können.

Außerdem ist die Unfallgefahr zu hoch. Kinder müssen Rennen, Hüpfen, Klettern dürfen. Das geht mit solchen Schuhen gar nicht.

Meine Tochter forderte neulich ein Nachbarskind (7) zum Fangen-Spiel auf, da antwortete dieses: "Nein, ich kann in diesen Schuhen nicht Rennen." Ist das nicht furchtbar?

Beste Antwort!

Schön, daß ich Dir einen guten Rat geben konnte!

Dankeschön für die Auszeichnung! :-)

Nein, Kinder sollten "flach" laufen und man sollte dabei auch keine Ausnahmen machen. Frühstens wenn das Skelett ausgewachsen ist, kann man, gelegentlich, auch High-Heels klettern. Und hierbei geht es nicht nur um den Schaden, den die Schuhe an den Füssen und dem übrigen Knochenbau bis hoch zur Hüfte anrichten können sondern auch um die Verletzungsgefahr, wenn man mit den Schuhen "abstürzt". Mein Kind dürfte es nicht, auch nicht ausnahmsweise.

Ich möchte an dieser stelle mal bemerken, dass in der Mode-Branche beim Modeling (vor allem bei Shows, will sagen Catwalk) viele 13-16 jährige Mädchen regelmäßig High Hegels tragen, weil das eben Standard ist. Das interessante dabei ist, dass eben doch öfter diejenigen sich Schäden zuziehen, die das Laufen nicht richtig gelernt haben. Und auf Dauer, also in ca 30 Jahren mit täglicher Benutzung, gibts Bunion-Erkrankung, die aber nicht zwingend Eintritt. In stationären Situationen wie Date (also Auto, 200m zum Restaurant/Theater, usw, dann wieder viel sitzen...) oder Büro, passiert nicht arg viel. Einkaufsbummel ist nach 2std eben etwas schmerzhaft, aber das ist ständiges Texten am smartphone ja auch.

Das hohe abdsätze alles andere als gesund sind, wurde hier ja schon umfänglich ausgeführt. Als Erziehungsberechtigte sollte Deine Freundin das auf keinen Fall zulassen, denn dann ist sie für die Folgeschäden verantwortlich. Wenn die Tochter 18 ist, kann sie das dann selbst entscheiden und verantworten, ob sie ihre Gesundheit ruinieren will.

Ganz sicher - erst, wenn sie ausgewachsen ist! Vorher schadet das der Entwicklung von Füßen und der Wirbelsäule.

Super, vielen Dank für Eure einstimmigen Antworten! Das bestätigt uns. Schönen Abend noch zusammen :-)

Was möchtest Du wissen?