Warum riecht es vor unserer Eingangstür nach Urin?

5 Antworten

Danke schon einmal für all die Antworten. Ich hab den Eingangsbereich jetzt ordentlich geputzt und dann mit ordentlich Wasser abgespritzt, weil wir durchaus in der Nachbarschaft eine Katze haben, die sich gerne auf unserer Fußmatte platziert.

Der Geruch ist trotzdem noch da. Dann hatte ich eine andere Idee. Die Nachbarn haben noch relativ junge Kinder, sodass sie auch die Pampers in ihre Mülltonne schmeißen. Und die Mülltonne von denen steht zwei bis drei Meter weg von dem Bereich, der stinkt. 

Ich bin dann nur daran vorbei gelaufen und es hat stark nach Urin gerochen. Ich war mir aber dann doch nicht sicher und hab noch unsere Wasseruhr kontrolliert. Die ist ganz normal. Also ist das mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit der Müll der Nachbarn. 

Ich kannte mal einen ähnlichen Fall.. Bei denen stellte sich heraus , dass ein Mieter regelmäßig nachts im betrunkenen Zustand nachhaus kam, .. und aus welchem Grund auch immer , vor dem betreten ins Haus, noch urinierte. Da kein Regenwasser an diese Stelle kam stank es bereits nach kurzer Zeit, insbesondere wenn es warm war, nach Urin. 

Ein guter Nachbarn und Tiere können das allerdings auch..daher würde ich diese Zone mit einem Wasserschlauch oder Hochdruckreiniger mal gründlich spülen !

Geht vielleicht eure Abwasserleitung dort lang und ist kaputt?

Ich tippe aber auch auf ein Tier. Probiere es doch mal mit einem Parfüm oder Rasierwasser. Vielleicht vergeht es dann dem Besucher.

Hund, Katze, Mensch, oder auch ganz oft: Topfpflanzen! Wenn da etwas gammelt, dann drehen sich auch oft die Fußnägel hoch, ist mal bei meinem Job im Büro gewesen...

Könnte eine Kater oder auch ein Hund dort markiert haben, das riecht auch sehr intensiv nach Urin

Auch noch nach zwei Tagen und trotz Regen? Ich würde mir wünschen, dass es das wäre. 

Was möchtest Du wissen?