Warum drehen Eulen ihren Kopf seitlich?

 - (Tiere, eule)

5 Antworten

Sie drehen ihre Kopf, um auch besser  hören zu können. So können sie ihre Beute besser orten.

Mindestens genauso wichtig ist aber auch die flexible Ausrichtung des
Gehörs: Bei Eulen formt der sogenannte Schleier - die ringförmig
angeordneten Federn um die Augen - eine Art Schalltrichter, der
Geräusche direkt zu den Ohröffnungen leitet. Durch die Drehung des
Kopfes können Eulen dieses raffinierte Hörsystem präzise auf
Geräuschquellen ausrichten. Durch die Kombination von extrem drehbarem
Kopf mit gerichtetem Blick und sensiblem Gehör können Eulen sowohl das
feinste Zucken eines Mäuseschwänzchens als auch das leiseste Knuspern an
einem Krümel präzise orten.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-15530-2013-02-01.html

Zum einen können Eulen ihre Augen kaum bewegen und sind daher verstärkt aufs Kopfdrehen angewiesen und zum anderen bekommen sie so auch andere Höreindrücke.. du weißt ja nicht, was das Ziel z.B. dieser Eule auf dem Bild war...vllt. hat sie irgendwas gehört und wollte das auf alle möglichen Weisen abchecken.

Hab ich eben auf einer Seite von nationalgeographic gelesen.

Mein Hund hat das auch gemacht, wenn er etwas interessant fand. Natürlich nicht so stark wie die Eule.

Anscheinend erleichtert es die Erkennbarkeit.

ok

Die Augen der Eulen sind unbeweglich.

Um seitlich  etwas sehen zu können müssen sie deshalb den gesamten Kopf in die entsprechende Richtung drehen.

hunde halten manchmal die birne etwas schief um dinge besser zu fixieren. vielleicht ist das beu eulen   ähnlich, nur extremer ^^

Was möchtest Du wissen?