Wann ist man nach dem ziehen der Weisheitszähne im Normalfall wieder so fit, das man zu einem Vorstellungsgespräch fahren kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz unterschiedlich. Ich kenne z.B. Jemanden, der hat seine Weisheitsz. gezogen bekommen, und am Abend war der schon wieder ganz normal essen. Wenn du nur die WZ gezogen bekommst solltest due ca 3 tage lang ausgeknockt sein.

Aber mit guten Schmerzmittelngeht das auch nach 2 Tagen wieder.

Übernimm dich nicht und höre auf deinen Körper. Wenn es dir gut geht, kannst du natürlich auch schon am nächsten Tag zu einem Vorstellungsgespräch gehen. Du wirst allerdings aussehen wie ein Hamster.

Schon mal im Vorraus gute Besserung! Und ganz viel kühlen, das Hilft gegen die Schwellung!

LG

Ich hab mir alle 4 auf einmal reißen lassen, aber mit Vollnarkose. (Bin ein Angsthase) aufgestanden bin ich am selben Tag bin ich wieder rum gelaufen.
Am nächsten Tag ging es mir soweit wieder gut. Ich bin halt nicht gerannt und habe nichts gehoben. Das bücken ist auch nicht angenehm. Das pocht es da sollte man schon etwas aufpassen. So nach 4 Tagen konnte ich auch wieder gut reden.
Ich war dann schön blau an den Backen :-(
nach 7 - 10 Tagen hat man dann nichts mehr von der ganzen Prozedur gesehen. In dem Zeitraum werden die Fäden dann normal eh gezogen.

Das kann man nicht so beantworten. Sind die Zähne schon sichtbar kannst du am nächsten Tag schon wieder fit sein. Liegen die Zähne quer im Kiefer und müssen heraus operiert werden, kann es eine Woche dauern. Entzündet sich eine Wunder, auch länger. 

Das kommt drauf an, wie kompliziert das wird. Während Klassenkameraden damals mit grün-blauen Wangen schmerzerfüllt im Unterricht saßen, hatte ich direkt nach der Extraktion keinerlei Schmerzen und war topfit.

Das kann man so nicht beantworten, das kommt auf deine allgemeine Konstitution sowie die Lage der Zähne an und wie fest sie verwurzelt sind. Frag am Besten deinen Zahnreisser.

Was möchtest Du wissen?