Wache Nachts bei Gewitter auf

2 Antworten

Bei schwerem Gewitter werden wohl die meisten Menschen wach. Ich glaube, da gibt es kaum Ratschläge, wie man, ohne wach zu werden, durch die Nacht kommt. Sei froh, dass Du keine panische Angst hast. Das ist noch viel schlimmer.

Das ist relativ normal. Manche Leute sind ziemlich empfindlich was Gewitter angeht. Ich zum Beispiel werde schon bei dem leisesten Donnergrollen selbst wenn das Gewitter noch ziemlich weit weg ist sehr schnell wach. Andere Leute dagegen können selbst bei Sturm und Hagel (wenn es ihnen nicht gerade das Dach wegweht) weiterschlafen.

Was du tun kannst? Nunja, was man halt bei Lärm tut: Ohropax oder eben genervt aufwachen...

Gestern hat es nach Aussagen richtig gescheppert. Bin nur aufgewacht als es Angefangen hat und als es zu Ende war, da war es alles sehr leise, aber zwischendurch war es wohl echt heftig was ich gehört habe. Hab mir einfach mal Ohropax gekauft und mach eine Decke vors Fenster, vielleicht hilft´s ja.

@witty

Es gibt auch Unterschiede ob du dich bei einem Gewitter in einer Tiefschlaf- oder Leichtschlafphase befindest. Wenn du dich im Tiefschlaf befindest dauert es länger bis du aufwachst oder du wirst gar nicht erst wach. Und Regengeräusche auf dem Dach wirken ja sowieso bei vielen Menschen einschläfernd :)

Ich selber werde auch nur vom Donner wach, bei Regen schlafe ich eher noch besser. Bei einem Gewitter überdeckt der Regen oft die Donnergeräusche, so dass du sie nicht mehr so sehr wahrnimmst. Hagel allerdings wirkt sich auf den Schlaf nicht sehr gut aus.... ;)

Was möchtest Du wissen?