Vermox und Alkohol

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es keine Warnhinweise in der Packungsbeilage gibt, hat das seinen grund - das heißt jetzt nicht, dass du dich hemmungslos besaufen solltest, aber es scheint keine speziellen Wechselwirkungen zu geben.

jaa ich wunder mich auch das es nirgends was darüber zu finden gibt.. ne wollte nur ein bisschen ist auch der letzte tag, nur will nicht das es irgendwie die Wirkund aufhebt o.ä.

Im Zweifelsfall würde ich das lassen. Wer trinkt schon, wenn er krank ist? Und: Mit Alkohol kannst du die Dinger nicht bekämpfen...

Jaa wirklich krank fühle ich mich eigentlich nicht.. man merkt ja gar nichts eigentlich

@Sneha

Besser lassen.

Was möchtest Du wissen?