Trotz heutiger Blutabnahme Kopfschmerztabeltte nehmen?

3 Antworten

Trinkst du genugend wasser. Gehe in der frische Luft. Balkon oder Fenster. Versuche dich zu entspannen. Wenn wirklich nötig kannst eine Tablette nehmen.

Beide Arzeimittel verdünnen dein Blut, dabei ist Paracetamol im Verhältnis "harmloser".

Aber beide können dein Blutbild verfälschen, wenn du trotz der Tipps dennoch Kopfschmerzen hast nehme bitte Para´s und sage es vor der Blutentnahme dem behandelnden Arzt, dann musst du nichts befürchten!

Bei einer Schilddrüsenerkrankung hilft übrigens eine homöopathische Behandlung sehr gut, erkundige dich vielleicht einmal!

für welchen zweck ist die blutuntersuchung? und welches schmerzmittel gedenkst du zu nehmen?

Es ist für eine Nachuntersuchung der Schilddrüse. Ich hätte Paracetamol oder Aspirin hier.

@WhiteCatGera

versuch ohne auszukommen! schildrüse ist kein spaß. und beide können, wenn sie nicht von deinem behandelnden arzt verschrieben wurden, in deinem fall schädlich sein. nicht unbedingt für das blutbild, aber bei einer eventuellen erkrankung an der schilddrüse.

@WhiteCatGera

Würde ich an deiner Stelle lassen. Bei Paracetamol weiß ich es nicht genau, aber Aspirin verdünnt das Blut und das verfälscht mit Sicherheit das Ergebnis.

@raldoini

Ich probiere es. Vielen Dank für die Antwort

@Bootboy82

Dann probiere ich es noch ein wenig auszuhalten. Danke ;)

Was möchtest Du wissen?