Tragen auch Psychotherapeuten in der Klinik oder in der Praxis weiße Kittel?

4 Antworten

Weisse Kittel sollten früher Sauberkeit symbolisieren und die eigenen Kleider schützen. Heute hat sich das totgelaufen und wird je nach Betrieb anders gehandhabt. z.B. kannst du oft in einer Psychiatrie Patienten, Pfleger und Ärzte nicht mehr unterscheiden, weil alle eigene Kleider tragen. Das stört nur manche Besucher (hihi).

Dürfen alle. Ist aber aus der Mode gekommen.

Warum möchtest du das so gerne wissen? Kittel tragen ist inzwischen auch bei vielen Ärzten out, denn es betonte die Hierarchie. Das ist u.U. nich heilungsfördernd, weil es das Vertrauen schwächt.

In der Klinik kommt es darauf an, ob es von der Klinikleitung gewünscht wird. In der eigenen Praxis eher nicht, ist jedoch Geschmackssache.

Was möchtest Du wissen?