Tintenkiller schädlich

8 Antworten

Normalerweise nicht... man sollte ihn aber trotzdem nach Hautkontakt abwaschen.

Nicht wenn du es selten machst. Aber wenn es sich vermeiden lässt lass die Tinte auf dem Arm, die geht nach dem waschen weg und der Tintenkiller macht die Tinte eh nur "unsichtbar", also schmierst du dir nur noch mehr Chemikalien auf die Haut

Man kann soweit ich weis auch Essig verwenden, hat meine Mutter mal bei mir in der Grundschule als ich mit blauen Armen heimgekommen bin. Riecht aber sehr unangenehm und reizt die Haut etwas, wenn man zu viel nimmt.

Nein, ist es nicht. Habe schon tausend mal meine Hände "gekillert" und es ist nichts passiert. Du kannst dir auch danach die Hände waschen, wenn dir das lieber ist.

Ich denke nicht, die Haut is relativ resistent vllt. solltest man nicht gerade darin baden

Eine Freundin von mir hat es mal getan und danach hatte sie eine ganz rote haut und kleine pickel auf der hand

Was möchtest Du wissen?