Tauchen mit Zahnspange?

5 Antworten

Sollte es mit einem normalen Mundstück nicht funktionieren, könntest du dir ein angepasstes machen lassen, bzw. eins kaufen das man anpassen kann. Ich verwende selbst ein solches, da der Kiefer dann nicht so schnell ermüdet.

Solltest du nicht deine eigene Ausrüstung haben bzw. im Urlaub nicht verwenden, geht das natürlich nicht. Solange der Kiefer aber einen normalen Stand hat (und genau das soll das Scharnier ja bewirken soweit ich das verstehe) solltest du auch mit normalen Mundstücken klar kommen.

Mit einer Zahnspange ja. Hat mein Sohn selbst gemacht.

Ich habe noch nie ein Herbstscharnier gesehen. Wenn Du aber damit essen kannst, kannst Du auch tauchen. Du musst den Munde nicht weit öffnen um auf das Mundstück zu beißen. Nicht weiter um als zum Abbeissen von einem Schokoriegel.

Das herbstscharnier ist ein Scharnier was den Unterkiefer nach vorne zieht das Problem ist halt ich habe einen sehr kleinen Mund und habe immer ein Kindermundstück beim Atemregler und weiß nicht ob es dann mit dem Herbstscharnier klappt

Das dürfte kein Problem sein. Ich trage selber eine Herbstscharnier und tauche äußerst viel. Ist bei mir überhaupt kein Problem.

Vielen lieben Dank für die Antwort🙈

Ist kein Hinderungsgrund, aber obs bequem ist oder stört, muss man ausprobieren, sollte man auch im trockenen testen können, ob das Mundstück irgendwo anstösst.

Musste selber mit Spange tauchen. Ist ganz normal nur die Zahnspangen könnt ihr unter Wasser etwas weh tun da sie sich durch das Druckverhältnis zusammenzieht

Was möchtest Du wissen?