Taschen/Zahnreste nach Weisheitszahn OP?

3 Antworten

Sicher, das die unteren Wunden nicht genäht wurden? Nach einer OP, kann ich mir das nämlich nicht vorstellen. Es ist aber so, daß man die Wunden nicht komplett verschüren muß und die "Löcher" bzw. die Zahnfächer/Alveolen verheilen nicht so schnell. Das dauert viele Wochen, bis die Wunden ganz geschlossen sind.

Die Kälteempfindlichkeit kommt sicherlich von den Nachbarzähnen. Das sollte bald nachlassen. Sprich aber Deinen Zahnarzt darauf an. Es kann schon mal sein, daß nach solch einer OP Knochensplitterchen (Sequester) zurückbleiben, die aber ohne Schmerzen ruckzuck entfernt werden. Auch da sprich Deinen ZA drauf an. Weiterhin gute Besserung.

Doch, doch - genäht wurde es. Aber die Nähte sieht man an "den Seiten". Die Löcher gehen nach "hinten". Aber echt, das wächst wieder zu? Irre. Ich hätte nicht gedacht, dass sich der Körper so sehr selbst repariert.

Ich gehe aber auf jeden Fall nochmal hin. Bei der Kontrolle vor vier Tagen sagte die Ärtztin, dass alles sehr schön und sauber heilt, aber irgendwie habe ich Angst, dass die Entzündung auf der linken Seite vielleicht doch nicht weg ist: Wegen Kälteschmerzen und Kauschmerzen.

Das wächst von unten her wieder zu.

Dauert eine ganze Weile, bis es soweit ist, musst du nach jedem Essen gründlich den Mund ausspülen, so daß sich keine Essensreste dort festsetzen können, sonst gibt es eine Entzündung.

Ah, okay. Dann könnten die beiden weißen Stellen wirklich ein Stück des Kieferknochs sein?

@DrJanitor123

Nee, eine solch tiefe Wunde wäre im Mundraum unbehandelt nicht üblich.

@DrJanitor123

Es kann sich um Fibrinbeläge handeln. Das wäre eine ganz normale Reaktion des Körpers. Das bildet sich auf defektem Gewebe und ist ein Zeichen der Heilung.

Da wird nix genäht, das wird „Tamponiert“.

Fühlt sich alles seltsam an, aber das geht vorbei...da ist sicher kein Zahn mehr da.

Bei mir wurde es genäht. Man sieht auch noch die Stellen. Musste ja auch zum Fädenziehen ;).

Aber dann frage ich mich echt, was diese beiden weisen Stellen sind. Vielleicht wirklich der Knochen?!

Was möchtest Du wissen?