Stromschlag bekommen. Gefährlich?

12 Antworten

Du hast das schadlos überstanden. So, wie du das schilderst, ist der Herd falsch angeschlossen, so dass die Phase auf dem Gehäuse liegt. Lasse so bald wie möglich einen Elektriker kommen, der das prüft und in Ordnung bringt. Bis dahin fasse nicht mehr den Herd und gleichzeitig ein Teil an, das Erdverbindung hat.

theoretisch besteht wohl noch eine gewisse Gefahr- ich hab in meinem Leben aber auch schon mindestens 10 mal eine 230 Volt - Ladung abbekommen - hatte noch nie negative Folgen. Problematisch ist es glaube ich auch in erster Linie, wenn man schon mal irgendwelche Herzprobleme hatte.

Es war offenbar nur ein ganz leichter Gleichstrom-Schlag, sonst hätte es mehr weh getan. Sofern du keine Beschwerden feststellst, hak es einfach ab. Wenn man einen Elektro-Weidezaun anfasst, geht der Strom schließlich auch durch den ganzen Körper in den Boden und bisher haben es alle draußen spielenden Kinder überlebt.

Gefährlicher sind Wechselstrom-Schläge wie aus der Steckdose. Auch die gehen bei Erwachsenen meistens schadlos vorbei, nur sicherheitshalber soll man nach einem Wechselstrom-Schlag ins Krankenhaus zur EKG-Überprüfung.

Mein Rat:
Geh auswärts essen, bis der Herd repariert oder ausgetauscht ist. Denn Ursache für den Kriechstrom kann ein Anschlussfehler oder ein technischer Defekt sein, z.B. eine durchgeschmorte Kabel-Isolierung. Da man nicht wissen kann, ob und wann Folgeschäden zu stärkeren Kriechströmen führen, würde ich das Ding nicht mehr anfassen, bis es repariert bzw. vernünftig angeschlossen ist.

Gleichstrom-Schlag,

Wo soll denn an einem Herd Gleichspannung herkommen?

Es ist Usus, nach solchen Unfällen über Nacht zu überwachen, aber eigentlich passiert nie etwas. Das ist einfach eine Vorsichtsmaßnahme. Es scheint, dass Probleme wie Rhythmusstörungen entweder sofort auftreten, oder gar nicht.

Vielleicht einfach mal den Puls fühlen, Wenn da nichts auffällt würde ich mir weiter keine Sorgen machen - abgesehen davon, dass der Herd von einem Fachmenschen neu angeschlossen werden muss.

mann sollte ja auch die sicherungen raus machen wenn mann was dran macht und nicht drinne lassen

nein das ist nicht so schlimm ich habe auch mal in eine steckdose gefasst und habe eine bekommen naja das ist nicht so schlimm

die sicherung darf nicht fliegen sondern der fi schutz schalter bei mir ist er nicht gekommen und der war erst neu nicht alt ich habe ihn prüfen lassen es war alle i.o.

also du lebst noch und das ist wichtig

Was möchtest Du wissen?