Sprechzeiten - ohne Termin einfach hingehen?

5 Antworten

Natürlich kannst Du auch ohne Termin zum Arzt gehen, akute Erkrankungen sind nunmal vorher nicht planbar.

Ich finde es kommt erstens auf den Grund des Besuches an und zweitens auf den Arzt.

Wenn Du zu einem Hausarzt gehen willst, weil Du meinst eine Grippe eingefangen zu haben, dann kannst Du das spontan machen. Du wirst vielleicht eine Weile warten müssen, aber bei akuten Sachen kann man nicht auf einen Termin warten.

Wenn Du zu einem Facharzt gehen willst, der ein MRT machen soll, wirst einen Termin und gegebenenfalls eine Überwiesung des Hausartztes brauchen.

Ebenso verhält es sich, wenn Du beispielsweise zu einem HNO gehen möchtest um mal checken zu lassen wie gut Du hörst. Da kann man schon mal eine Weile drauf warten, es kommt nicht auf ein paar Wochen hin oder her an. Wenn Du jedoch plötzlich auf einem Ohr nichts mehr hörst, dann würde ich auch ohne Termin hingehen.

Es kommt also darauf an ob Deine Beschwerden akut und nicht aufschiebbar sind (gebrochenes Bein) oder ob Du mal wieder eine Blutuntersuchung im Zuge der Vorsorge machen möchtest.

Wenn du akut krank bist, ja kannst du! Musst allerdings eventuell lange warten. Zurückweisen darf er dich nicht.

Ich würde auf jeden Fall vorher anrufen und schonmal Bescheid geben, dass du kommen musst. Die können dir dann möglicherweise sagen, wann sie Zeit haben. In Notfällen müssen sie dich allerdings behandeln und dürfen dich auch nicht wegschicken. Du solltest allerdings fairerweise auch nicht kurz vor Feierabend aufkreuzen.

geh hin der arzt muss dich behandfeln wenn es ein notfall ist, kann nur sein das du lange warten musst

Was möchtest Du wissen?