Soll ich mir auch so eins stechen lassen, sind die Schmerzen sehr schlimm?

 - (Sex, Frauen, Körper)

5 Antworten

Letztlich ist es doch DEINE Brust, oder?
DU musst 1. den Schmerz des Stechens aushalten und 2. damit herumlaufen, nicht dein Partner, nicht wir.
Wenn du es schön findest, und dir wirklich sicher bist, es haben zu wollen, lass' es dir stechen.
Meine Frau kann Piercings gar nicht leiden, trotzdem habe ich mir zwei selbst gestochen.

Was du allerdings überlegen solltest: Ein Piercing kann immer Gewebe und/oder Nerven zerstören. Gerade die Brustwarzen sind ja nicht nur erogene Zone, sondern später soll ja ggf. auch mal ein Kind gestillt werden. Im saudümmsten Fall spürst du nach dem Piercing nichts mehr an der Stelle.
Das Risiko solltest du mindestens kennen.

Mir persönlich sagen Brustwarzenpiercings nicht zu, generell Piercings an solch intimen Stellen.

Hallo,

meine Brüste habe ich (w/29 J.) vor einigen Jahren piercen lassen und bereue es nicht. Bislang habe ich auch aus der Männerwelt nur positive Aussagen bzw. Bewunderung bekommen. Es macht vll auch einen Unterschied, ob man so abstrakt über das Thema redet oder einen ganz konkreten Menschen vor sich sieht.

Trotz des Schmerzes finde ich BWP auf jeden Fall empfehlenswert, wenn medizinisch keine Gründe dagegensprechen. Auf die Größe der Brüste kommt es wohl weniger an, ob es gut aussieht oder nicht (hab selber relativ kleine). Das Wichtigste ist dass es Dir gefällt und professionell gemacht ist sowie gut verheilt. LG & viel Spaß!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich habe auch so einen. Ich persönlich finde es sieht bei dunkler Haut gut aus, da kommts gut zur Geltung. Ob du dir einen stechen lassen willst ist ganz allein deine Entscheidung. Und wenn deinem Partner es nicht gefällt rausnehmen, oder er hat pech gehabt.

Zu den Schmerzen: Bin zwar männlich, aber bei mir tats nicht weh. Man sollte halt gucken dass man nicht unbedingt dran kommt. Ansonsten ist es nach ca. 4-5 Wochen verheilt. Der Stich war nicht schön, aber nach ein paar Minuten wieder vergessen. Die Abheilphase ist wie bei jedem Piercing das schmerzendste. Bei mir hat es nicht geblutet, aber du bekommst ja eh erstmal ein Pflaster drauf falls es bei dir blutet. Wie es bei Frauen ist weiß ich nicht, auch weil ihr BHs tragt usw. Aber sollte wohl auszuhalten sein. Wenns dir gefällt machs doch einfach.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
  • Ich mag Piercings nicht und dafür wie selten man sie sieht, stehen der Schmerz und die Nachteile eigentlich in keinem sinnvollen Verhältnis.
  • Als Schmuck betrachtet finde ich solche Nippelpiercings völlig nichtsagend. Das ist weder hübsch und irgendwie erregend für mich.
  • Du kannst Nippelklemmen in allen möglichen dekorativen Versionen tragen, ohne dich dafür piercen lassen zu müssen. Das kann man einfach mal ausprobieren und sich damit auch dem gemeinsamen Geschmack als Paar anpassen.

Also es hat schon was finde es sieht bei Frauen sehr geil aus, die Nippel kommen so richtig schön zur Geltung.

Was möchtest Du wissen?