Sind Massivholzmöbel gesünder als normale mit Spanholz und Furnier?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist, mit welchen Klebern und Lacken, Beizen und Laugen oder aber auch Ölen und Wachsen die Hölzer, sei es Spielzeug oder auch Möbel, behandelt werden. Massives Holz ist ein Naturprodukt, was soll daran ungesund sein, sofern es unbehandelt ist. Mit Produkten, die aus Fernost stammen, bin ich immer vorsichtiger. Papier ist geduldig! Produkte, die aus EU-Fertigungen stammen, sind eigentlich akzeptabel. Allerdings würde ich ein Massivholz-Produkt immer einem furnierten oder teilmassiven Möbelstück vorziehen. Und hier geht für mich ein unbehandeltes Teil eher als ein gewachstes oder geöltes. Allerdings je höherpreisig ein Produkt ist, desto weniger kommt es vor, dass es mit Mitteln behandelt wurde, die bedenklich sind. Wir behandeln z. B. unsere Möbel mit einem Öl-/Wachsgemisch das ist durchaus trinkbar (schmeckt grausig) und aus rein natürlichen Materialien hergestellt wird. Ich würde mir ein unbehandeltes Spielzeug oder Möbelstück aus Massivhholz kaufen und es zum Schutz selber behandeln. Da weiß ich, was drauf ist (z. B. mit Ölen von Livos oder dem eines anderen Markenanbieter).

Massivholz ist schon deswegen "gesünder", weil keine Klebstoffe verwendet werden(solange sie naturbelassen sind). Ist ein Lack drüber, kommt es natürlich auch den Lack an. Sind die Mögel geölt oder gewachst, ist alles ok.

Holzspielzeug für Kinder ist mist? Woher haste denn diese Weisheit? Solange die Spielzeuge unbehandelt sind, sind die sehr gut geeignet ..,. aber auch teuer(gleiches gilt natürlich auch für die Möbel)...

Kam erst gestern ein Beitrag (Stiftung Warentest?). Zu viele chemische Stoffe in den Farben, auch bei deutschen Produkten.

@Klas1900

das Thema ist seit Jahren bekannt

Kommt immer drauf an, womit die Oberfläche behandelt ist. Wenn sie geölt, oder gewachst ist, besteht keine Gefahr.

Massivholzmöbel haben die besondere Eigenschaft das Raumklima automatisch zu regulieren. Je mehr Massivholzmöbel man im Haus hat, desto wohler und gesünder fühlt man sich. Da gibt es einen schönen Artikel im Internet. Google mal nach "Es werde Holz".

Was soll an Massivholz gesünder sein als an Spanplatten? Du willst ja beides nicht essen. "Ungesund" können Ausdünstungen der Möbel sein. Spanplatten dürfen heute nur mit Bindemitteln hergestellt werden die keine gesundheitsgefährdenten Stoffe freisetzen können, das Gleiche gilt für Farben und Lacke mit dem Massivholzmöbel behandelt werden. Kinderspielzeug stammt oft aus Ländern, wo man vieles nicht so genau nimmt, deshalb ist Spielzeug aus unbehandeltem Holz zu empfehlen, das können Kleinkinder auch in den Mund nehmen ohne Schaden zu erleiden.

Was möchtest Du wissen?