Sind Falten mit 15 Jahren normal?

5 Antworten

Mimik- und Bewegungsfalten haben schon Babies, nur sind die noch so gut gepolstert, dass man die kleinen gar nicht sieht.

Bei trockener Haut erkennt man jedes Fältchen eher als bei fettiger, und bei dünnen Menschen auch mehr als bei dicken. Daher haben auch ältere Menschen mehr Falten: die Haut wird trockener, das Unterhautfettgewebe verschwindet. Dagegen kann man aber außer pflegen nichts machen.

Oder man müsste sich überall Botox spritzen lassen (Nervengift, lähmt die Muskeln), und dann gibt es keine Falten. Aber willst Du mit 'ner starren  "Maske" rumlaufen?


Wenn Du auffallend viele, tiefe Stirn- und Augenfalten hast, z. B., könnte das aber auch daher kommen, dass Du eine Brille bräuchtest und die Augen immer zusammenkneifst.

Es gibt auch eine seltene Krankheit, bei der man früh "altert".


Das mit der Brille habe ich ganz vergessen zu erwähnen... ich habe letztens eine bekommen, das sollte in Zukunft keine Probleme mehr machen, aber es könnte eine Ursache gewesen sein. Danke für die Antwort!
Ich denke mal nicht, dass diese Krankheit allzu häufig ist, ich hoffe es!

Das ist zum Teil normal. Wie du schon sagtest, kann es von der Mimik kommen. D.h., wenn du immer mit der Stirn runzelst, kriegst du natürlich auch schneller Falten. Ich denke mal, dass es zum größten Teil an deiner Haut liegst, dass du solche Probleme hast. Ich denke aber auch nicht, dass du dann mit 20 aussiehst, wie eine alte Oma :) Versuch das Beste draus zu machen. Schließlich hat jeder einen kleinen Makel und es ist auch nicht schlimm ihn zu verbergen...

vielleicht hast du eine ausgesprochen starke Mimik. Es könnte aber auch sein, dass es etwas genetisches ist. geh doch mal zum Arzt und lass das Abklären. Mit 15 Jahren solltest du noch keine Falten haben. Da ist die Haut noch zart und glatt.

Es könnte eine Krankheit sein. Deshalb lass dich untersuchen, bevor du dir noch mehr den Kopf machst. Nimmst du genug Flüssigkeit zu dir? Auch das könnte ein Grund mit sein.


Ich bin sowieso oft beim Hautarzt, nächstes Mal frag ich einfach. :)

@schnubbeldibu99

Ja das ist gut so! Sicher werden dann einige Untersuchungen gemacht

Stress und Ärger sorgen von sich aus für Faltenbildung im Gesicht, genauso Trauer und Wut - Durch kontinuierliche Veränderung der eigenen Lebensphilosophie lässt sich am Besten Falten vorbeugen (kannste auch im Netz erforschen) Glück hat wenig Falten

hallo.. kommt sicher von der Neurodermitis, das is ein typisches Symptom. Ich hab meine im Griff mit schwarzkümmelöl. Kannst du ja mal ausprobieren. Also Kapseln einnehmen.

Was möchtest Du wissen?