Sehr starkes Untergewicht? 170 48kg?

5 Antworten

Du bist laut BMI-Rechner untergewichtig (http://www.bmi-rechner.net/bmi-kinder.htm). Deine Freundin eigentlich nicht. Es ist nun aber so, dass gerade in der Pubertät der BMI nicht immer ganz so aussagekräftig ist - und wenn du einen BMI hast, der ein bisschen zu gering ist, dann ist das oft noch in Ordnung. Vielleicht hat deswegen deine Ärztin gemeint, dass alles in Ordnung ist bei dir.

Wegen deiner Freundin: Sie hat eigentlich Normalgewicht. Vielleicht leidet sie aber an einer Form der Essstörung, die sich nicht gleich durch Untergewicht bemerkbar macht, und muss deswegen eine Kur bzw. Therapie machen. (Informationten zu dem Thema findest du hier: bzga-essstoerungen.de).

Alles Gute!

Kann sein das sie es wegen der Pubertät meinte aber 48kg ist meiner Meinung nach immer noch viel zu wenig während der Pubertät kann man ruhig paar kg Untergewicht haben aber nicht direkt im 2 stelligen Bereich! Die Ärztin kommt mir sowieso nicht wissend vor

@handy123456

Ich meine schon auch, dass es gerade in der Pubertät negativ sein kann, wenn man untergewichtig ist (vor allem aber, weil das vielen Jugendlichen in Zusammenhang mit einer Essstörung steht). Wenn du aber von Haus aus eher dünn sein solltest, aber normal (drei Mal am Tag, normal große Portionen) isst, wäre ich nicht so sehr besorgt. Was ich aber abklären lassen würde, ist, ob es sich eventuell um eine Allergie oder irgendeine andere körperliche Ursache handeln könnte - vielleicht kannst du gegenüber deiner Ärztin ansprechen, dass du einen solchen Test machen möchtest.

es ist schon untergewicht.. ich wiege auch nur 60 mit 17 und 1,78 - du kannst dagegen folgendes tun bzw du SOLLTEST dagegen folgendes tun: Sport machen (egal was für welchen - Fitnessstudio, Fahrrad fahren, joggen, laufen, Leichtathletik usw.) und dazu: Kauf dir einen protein shake und trink den immer nach dem training! esse sachen wie: Kartoffeln, Nudeln, Haferflocken, milch, bananen, avokado, joghurt. und das wichtigste: Trinken! wenn du viel trinkst, wird dein magen größer, und du kannst dementsprechend mehr essen. das ganze nützt natürlich nichts wenn du eine Schilddrüsenüberfunktion hast - lass dich also darauf testen!

Esse ziemlich viel bis zu 4 Mahlzeiten am Tag+ extras gesund sowohl ungesund Sport steht bei mir an oberster stelle

ich kenn auch einen junge, er ist zwar noch 14, aber er ist auch run 1,70m groß und wiegt glaube ich auch 47-48kg. er ist zwar sehr dünn, aber er war schon immer so:) er macht etwas Sport und ist eigentlich ziemlich viel, vorallem auch ungesundes zeug, aber trotzdem bleibt er immer so dünn.. ich weiß auch nicht wie das sein kann.. aber auf alle fälle geht es im gesundheitlich gut, also daher :)

Mir geht es auch gut aber es bereitet mir halt bissl Kummer vllt wird es später Nachwirkungen haben oder vllt hab ich ja irgendwas

@handy123456

achso.. naja auf alle fälle wenn du angst hast würd ich mir Meinung von unterschiedlichen ärzten holen:)

Hmm...also an deiner Stelle würde ich mal lieber den Arzt wechseln. Vll. hats auch was mit deiner Schilddrüse zu tun? (Ist aber natürlich nur eine Vermutung) Oder aber du bist so einfach gebaut.

Frage: Warum steht deine Freundin mit 57 kg bei 170 cm vor einer Kur? Ich mein ich bin auch fast 170 cm groß und wieg "nur" 50 kg und ich finds normal !? Und da hat auch noch nie jemand was gesagt das ich unbedingt zunehmen muss.....

Naja zu mir auch nicht aber weiß einfach das es zuwenig ist ... Und überall steht das selbe zuwenig und einmal zum Arzt gehen schadet nicht Dieser imb Rechner meint es auch

Was möchtest Du wissen?