Schwarzer Tee auch gesund mit Kandis

5 Antworten

ja Gerbstoffe sind gesund. Milch weniger, vor allem wenn du eine Laktoseunverträglichkeit hast, was 70 Prozent der Menschen haben. Vielleicht geht es dir um diesen Ostfriesentee. Ostfriesen trinken diese kräftige Teemischung, die dann durch Milch und Kandis abgemildert wird. Das hat mit den Tee-Trink-Gewohnheiten zu tun. Der Tee wird deshalb 5 Minuten ziehen gelassen, damit er schön kräftig im Geschmack ist. Gerbstoffe kommen häufiger bei Pflanzen vor. Sie wurden dazu verwendet, um Leder zu gerben. Gerbstoffe haben grundsätzlich zusammenziehende Eigenschaften. Es gibt verschiedene Gerbstoffe mit unterschiedlichen Wirkmechanismen. Trink einfach Tee aus Heidelbeerblättern, die haben auch Gerbstoffe. Da kannst du die Milch und den Zucker weglassen. Letzeres ist besser für die Figur und für deine Zähne.

Ja klar doch, musst ja nicht gleich 3 Löffel davon reinmachen

Natürlich kannst Du auch Kandis in den Tee tun. Die Nordlichter tun das fast nur so. Das Teein welches Schwarzertee enthält , ist im Vergleich genauso wie Koffein. 3 Tassen auf den Tag verteilt , sollten nicht schädlich sein. Teein regt den Kreislauf kurzfristig , aber nicht nachhaltig an. Sicher macht die Milch darin keine negativen Wirkungen , da sich die Konzentration ja verdünnt. Wie Du deinen Tee zu Dir nimmst , liegt doch an Deinem persönlichen Geschmack. Schwarzen Tee sollte man nicht länger als 5 Minuten ziehen lassen. Grünem Tee wird eher eine Gesunde Eigenschaft nachgesagt. Den sollte man eher mit 70 Grad aufbrühen, damit er seine positiven Eigenschften entfaltet. Vom grünen Tee kann man auch mehr trinken.

Ich bin bisher nicht daran gestorben, schwarzen Tee mit Kandis zu trinken, also kann es nicht allzu ungesund sein.

Je weniger Blätter umso kürzer die Ziehzeit.

Wenn Tee drei Min. zieht, wirkt er anregend. Nach fünf Minuten Ziehzeit sind die Gerbstoffe ausgetreten und das Koffeein wandelt sich in wasserunlösliche Form. Fünf-Minuten-Tee beruhigt nicht, er regt nur nicht mehr an.

Man kann mit Zucker oder Honig süßen-.

Quelle: Mein Buch "Tee für Genießer"

Muß man den ersten Satz verstehen ? Der Rest ist richtig.

Was möchtest Du wissen?